Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Die Modernität der Gemeinschaft

Soziologische Beobachtungen zur Oderflut 1997

René John

Diese Publikation zitieren

René John, Die Modernität der Gemeinschaft (2015), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839408865

Beschreibung / Abstract

Gemeinschaft gilt seit Tönnies' Gegenüberstellung mit dem Gesellschaftsbegriff als Prinzip der Vormoderne und weckt als solches Sehnsüchte oder Abwehr. Anhand einer Diskussion aktueller Beiträge gewinnt der Autor Anhaltspunkte für eine Untersuchung des Phänomens des Gemeinschaftsbezuges, wie dieser während des Hochwassers der Oder 1997 zu beobachten war.
Wie sich zeigt, lässt sich die Frage nach dem Sinn, der Funktion und dem Funktionieren von Gemeinschaftsbezügen vom Individuum her beantworten. Die Gemeinschaft erscheint dann als ein nachgerade modernes Phänomen, das Voraussetzung für die Selbstbeschreibung von Individuen ist: Gemeinschaft ist unvermeidbar.

Beschreibung

René John (Dr. rer. soc.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet »Land- und Agrarsoziologie mit Genderforschung« der Universität Hohenheim. Seine Forschungsschwerpunkte sind Identität in der Moderne, Raumsoziologie und sozialer Wandel.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover Die Modernität der Gemeinschaft
  • Inhalt
  • Die Möglichkeit der Gemeinschaft in der modernen Gesellschaft
  • Aktualität der Gemeinschaft
  • Fragen zur Gemeinschaft
  • Beobachtung der Gemeinschaft
  • Gemeinschaft der Individuen in Gesellschaft
  • Spannungsverhältnis oder Vermittlungsproblem?
  • Identität durch Differenz
  • Identität des Individuums
  • Individuum in Gemeinschaft
  • Gemeinschaftliche Grenzen
  • Raum der Gemeinschaft
  • Elemente der Gemeinschaft – Anlässe zur Beobachtung
  • Flüchtiges Beobachten – Gemeinschaft als empirischer Gegenstand
  • Funktionale Analyse als Methodologie
  • Identität – Narration – Gemeinschaft
  • Gemeinschaftsbezug narrativer Identität
  • Realität der Narration
  • Kontingenz der Narration
  • Analyse der Narration
  • Individuelle Erzählungen im Diskurs der Gemeinschaft
  • Gemeinschaft – Oder – Flut
  • Das Oderhochwasser 1997 als Anlass für Gemeinschaft
  • Oderflut – Medienflut
  • Erwartungen und Maßnahmen
  • Überflutung und Evakuierung
  • Helfer, Soldaten und Gemeinschaft
  • Aufräumen
  • Die Fabel der medialen Fluterzählungen
  • Gemeinsame Angst, gemeinsame Stärke: Geschichten aus dem Oderbruch
  • Bedrohliche Nachrichten vom Fluss
  • Evakuieren oder Ausharren
  • Einsatz und Gewinn
  • Hilfe der Anderen
  • Die bedrohte Gemeinschaft
  • Die alltägliche Gemeinschaft
  • Gemeinschaft und Individuum im Oderbruch
  • Die Gemeinschaft der Oderbrüchler
  • Der Oderbrüchler in Gemeinschaft
  • Fluten und Risse: Geschichten aus der Ziltendorfer Niederung
  • Wissen vom Fluss
  • Greifbare Gefahr
  • Odersee
  • Aufräumen als Neuanfang
  • Vergangenheit und Zukunft in der Niederung
  • Gemeinschaft und Individuum in der Ziltendorfer Niederung
  • Gemeinschaft in der Ziltendorfer Niederung
  • In der Ziltendorfer Niederung in Gemeinschaft
  • Gemeinschaften an der Oder – drei Analysen im Vergleich
  • Ein Ereignis – viele Geschichten
  • Viele Geschichten um ein Problem
  • Die Gemeinschaft des Individuums
  • Literatur

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor