Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Zwischen Problemorientierung und Disziplin

Ein koevolutionäres Modell der Wissenschaftsentwicklung

Falk Schützenmeister

Cite this publication as

Falk Schützenmeister, Zwischen Problemorientierung und Disziplin (2015), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839410080

Beschreibung / Abstract

Diese Studie zeigt am Beispiel der Ozonforschung und der atmosphärischen Chemie, dass eine Entgegensetzung von Interdisziplinarität und Disziplinarität inadäquat ist. Vielmehr treibt die Spannung zwischen der problemorientierten, meist interdisziplinären Forschung und den Disziplinen die wissenschaftliche Dynamik an. Mit der Unterscheidung von Wissenschaft und Forschung wird ein Programm vorgeschlagen, in dem die vielfältigen Kopplungen zwischen den beiden Sphären empirisch analysiert und in ihrem gesellschaftlichen Umfeld betrachtet werden können. Dieser koevolutionäre Ansatz bietet die Lösung zentraler Probleme der Wissenschaftsforschung an.

Beschreibung

Falk Schützenmeister (Dr. phil.) ist Gastwissenschaftler an der University of California Berkeley. Seine Forschungsschwerpunkte sind Wissenschaftssoziologie, Organisationssoziologie und Methoden der empirischen Sozialforschung.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover Zwischen Problemorientierung und Disziplin
  • Inhalt
  • 1 Einleitung
  • 2 Probleme der Wissenschaftssoziologie
  • 2.1 Der Wandel der Wissenschaft
  • 2.2 Zwei Paradigmen der Wissenschaftssoziologie
  • 2.3 Disziplinen und Interdisziplinarität
  • 2.4 Zusammenfassung
  • 3 Das Wissenschaftssystem
  • 3.1 Systemtheoretische Reformulierung
  • 3.2 Wissenschaftliches Wissen
  • 3.3 Reduktion und Rekombination
  • 3.4 Theorien und Methoden
  • 3.5 Wissenschaftliche Disziplinen
  • 4 Forschung und Organisation
  • 4.1 Forschung als organisierte Tätigkeit
  • 4.2 Forschung als strukturelle Kopplung
  • 4.3 Probleme und Projekte
  • 4.4 Forschungsorganisationen
  • 4.5 Zusammenfassung: Die Organisation von Interdisziplinarität
  • 5 Ozonforschung und atmosphärische Chemie
  • 5.1 Einleitung
  • 5.2 Die Ursprünge der atmosphärischen Chemie
  • 5.3 Aeronomie
  • 5.4 Anthropogene Schädigung der Ozonschicht
  • 5.5 FCKW als Zerstörer der Ozonschicht
  • 5.6 Das Ozonloch
  • 5.7 Atmosphärische Chemie nach der Ozonkontroverse
  • 6 Schluss
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Literatur

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor