Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Über Kultur

Theorie und Praxis der Kulturreflexion

Cite this publication as

Matthias Kettner(Hg.), Dirk Baecker(Hg.), Dirk Rustemeyer(Hg.), Über Kultur (2015), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839409657

Tracked since 05/2018

5
Downloads

Beschreibung / Abstract

Der aktuelle Kulturbegriff der Kulturwissenschaften definiert die Situation des Menschen als ein Problem, das in der aktuellen Lage der Gesellschaft nach neuen Formulierungen sucht. Kulturreflexion heißt dann, die Kultur als eine Ressource der Verständigung auf offene Fragen zu verstehen und sie in dieser Form der Weltgesellschaft bei der Suche nach einer neuen Selbstbeschreibung zur Verfügung zu stellen. Die Beiträge zeigen, dass bei der Modernisierung des Kulturbegriffs Rückgriffe auf philosophische Begriffe eine ebenso große Rolle spielen wie Beobachtungen künstlerischer Projekte und Beschreibungen historischer Prozesse.

Beschreibung

Dirk Baecker studierte Soziologie und Nationalökonomie in Köln und Paris; Promotion und Habilitation im Fach Soziologie bei Niklas Luhmann in Bielefeld. Von 2000-2006 lehrte er Soziologie an der Universität Witten/Herdecke, seit 2006 ist er Professor für Kulturtheorie und -analyse an der Zeppelin University Friedrichshafen.
Matthias Kettner, Philosoph und Diplomspsychologe, ist Professor für Praktische Philosophie an der Universität Witten/Herdecke. Promotion bei Apel und Habermas über Hegel, Habilitation über Diskursethik. Seit 2008 Forschungsdekan der Fakultät für Kulturreflexion und Leiter des Studiengangs Philosophie, Politik und Ökonomik. Forschungsschwerpunkte: Diskursethik, Ethik in Wirtschaft und Medizin, Rationalitätstheorie, Kulturtheorie, Psychoanalyse.
Dirk Rustemeyer (Prof. Dr. phil.) lehrt Philosophie, pädagogische Theorie und Kultursemiotik an den Universitäten Trier und Witten/Herdecke.

Kritik

Besprochen in:

EthnoScripts, 11/2 (2009), Ulrich Meyer-Hölling

Inhaltsverzeichnis

  • Cover Über Kultur
  • INHALT
  • Vorwort
  • I. Kulturbegriffe
  • Kulturreflexion und die Grammatik kultureller Konflikte
  • Der unverzichtbare Kulturbegriff
  • Das Projekt »Kultur« – destruktionsanalytisch betrachtet
  • Philosophie als Kulturreflexion
  • II. Kulturtechniken und symbolische Praktiken
  • Tiere zweiter Ordnung. Kulturtechniken der Identität und Identifikation
  • Selbstsein und Andersheit. Zum kulturellen Verhältnis von Symbol, Form und Sinn
  • III. Moderne Kultur und ihre Genealogie
  • Zur Kontingenzkultur der Weltgesellschaft
  • Die Kultur der Neuzeit im Spiegel der historischen Forschung
  • Vermessene Moderne. Zur Bedeutung von Maß, Zahl und Begriff für die Entstehung der modernen Kultur
  • IV. Felder moderner Kultur
  • Arbeit im Feld des Musikalischen. Cage und Lachenmann als zwei Typen musikalischer Kulturreflexion
  • Krankenbehandlung als Kultur. Zur Logik der Praxis in der Medizin
  • Zu den Autoren

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel