Open Access

Politik der Gemeinschaft

Zur Konstitution des Politischen in der Gegenwart

Download
Download

Diese Publikation zitieren

Janine Böckelmann(Hg.), Claas Morgenroth(Hg.), Politik der Gemeinschaft (2015), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839407875

Getrackt seit 05/2018

227
Downloads

Beschreibung / Abstract

Der Begriff der Gemeinschaft rückt zunehmend in den Mittelpunkt der politischen Theorie - nicht nur als Gegenbegriff zu »Gesellschaft«, sondern auch als Chiffre und Kristallisationspunkt einer neuen Theorie des Politischen. Mit »Gemeinschaft« taucht ein Integrations- und Dissoziationsbegriff auf, der das Subjektverständnis der Gegenwart hinterfragt und Gegengewichte zu souveränen Repräsentationsmodellen sucht, aber auch ein Arsenal an politischen Trugbildern bereithält.
Dieser Band erprobt daher, ob und wie »Gemeinschaft« zu einer Alternative im gegenwärtigen Theorie-Dschungel werden kann. Im Blickfeld stehen Nietzsche und Hobbes, Free Jazz und Kommunismus, Kelsen und Schmitt, Bauman und Holloway, der kosmopolitische Republikanismus, Jean-Luc Nancys politische Ontologie, die gnostische Politik der Volks-Gemeinschaft und Roberto Espositos Politik der Gemeinschaft.

Beschreibung

Janine Böckelmann ist Mitarbeiterin am Institut für Philosophie der FernUniversität Hagen.
Claas Morgenroth lehrt als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Deutsche Sprache und Literatur der Universität Dortmund.

Lizenz

http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/

Open Access Angabe

This work is licensed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 3.0 License (CC BY-NC-ND 3.0)

Inhaltsverzeichnis

  • Cover Politik der Gemeinschaft
  • Inhalt
  • Vorbemerkung
  • Einleitung. Zur Politik der Gemeinschaft
  • Der Tod der Gemeinschaft: Nietzsche und Hobbes
  • Communitas – Immunitas – Bíos: Roberto Espositos Politik der Gemeinschaft
  • Politik der Volks-Gemeinschaft: Nationalsozialismus als moderne Gnosis
  • Wie viel Gemeinwohl braucht die Republik? Überlegungen zu neuen Varianten des Republikanismus jenseits von substantieller Gemeinschaft und Tugend
  • Eine »undarstellbare« globale Gemeinschaft? Reflexionen über Nancy
  • Die politische Ontologie der Gemeinschaft. Politik und Philosophismus bei Jean-Luc Nancy
  • »Praktische Negation« und »Kontingenz mit Wurzeln«. Gemeinschaft bei John Holloway und Zygmunt Bauman: Die globalisierungskritische Bewegung als Wir und Neotribe
  • Deutschlandbilder
  • Eine Übung in Orthodoxie. Mitteilungen über Leben und Werk Michail Lifschitz’
  • Autorenverzeichnis

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel