Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Evidenz und Täuschung

Stellenwert, Wirkung und Kritik von Bildern

Cite this publication as

Monika Leisch-Kiesl(Hg.), Michael Hofer(Hg.), Evidenz und Täuschung (2015), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839410035

Tracked since 05/2018

1
Downloads

Beschreibung / Abstract

Wir sind von Bildern stets umgeben und machen mannigfachen Gebrauch von ihnen. Sie sind in Alltag und Wissenschaft nicht nur selbstverständlich, sondern haben einen hohen Stellenwert: Wer Bilder zeigen kann, meint Gewissheit zu haben. Aber kann man Bildern glauben? Ein tiefes Misstrauen gegenüber Bildern durchzieht die abendländische Kultur- und Geistesgeschichte: Sind es nicht Trugbilder, die mit der Wirklichkeit vertauscht werden?
Stellenwert, Wirkung und Kritik von Bildern stehen im Mittelpunkt dieses Bandes. Die Beiträge aus unterschiedlichsten wissenschaftlichen Disziplinen stellen die Vielfalt und Brisanz des Themas eindrücklich unter Beweis.

Beschreibung

Michael Hofer (Dr. phil.) leitet den Fachbereich Philosophie am Institut für Kunstwissenschaft und Philosophie der Kath.-Theol. Privatuniversität Linz. Seine Forschungsschwerpunkte sind Erkenntnistheorie, Hermeneutik und Metaphysik.
Monika Leisch-Kiesl, geb. 1960, ist Universitätsprofessorin für Kunstwissenschaft und Ästhetik an der Fakultät für Philosophie und Kunstwissenschaft der Katholischen Universität Linz. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind u.a. Kunsttheorie und Ästhetik, Text und Bild, Gegenwartskunst, Zeichnung, Gender Studies sowie Kunst in inter- und transkulturellen Kontexten.

Kritik

Besprochen in:

Theologisch-Praktische Quartalsschrift, 3 (2010), Winfried Schwab

Inhaltsverzeichnis

  • Cover Evidenz und Täuschung
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Kulturwissenschaft . Was tun Sie, wenn Sie einen Menschen lieben?
  • Wissenschaftstheorie. „Bilderglaube“ in den Wissenschaften
  • Rechtswissenschaft. Das Bild im Strafrecht
  • Bibelwissenschaft . Gottesbilder und Bilderverbot
  • Musikwissenschaft. „Dies Bild bezeugt, dass in allem, was ist, ein Gott lebt“
  • Kunstwissenschaft. Ikonoklasmus und Ikonoklasmen
  • Philosophie. Begriff und (Trug-)Bild bei Platon
  • Medientheorie. True Stories, Visual Lies?
  • Anhang

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel