Open Access

Image

Zur Genealogie eines Kommunikationscodes der Massenmedien

York Kautt
Download
Download

Cite this publication as

York Kautt, Image (2015), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839408261

Tracked since 05/2018

59
Downloads

Beschreibung / Abstract

Stars und Politiker - aber auch Unternehmen, Konsumprodukte und viele andere Identitäten - »haben« offenkundig ein Image. Trotz der Omnipräsenz dieses Alltagsbegriffs sowie der damit bezeichneten Phänomene fehlt es bislang an Untersuchungen, die die soziokulturelle Bedeutung und Funktion von Image aus genealogischer Perspektive in den Blick nehmen: Warum und wozu etabliert sich Image im 20. Jahrhundert als Element der Alltagskultur? Und wie lässt sich seine kommunikative Struktur näher bestimmen? Das Buch geht diesen Fragen in Bezug auf die Entwicklung der technischen Bildmedien und der modernen Werbung nach.

Beschreibung

York Kautt (Dr. rer. pol.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Gießen. Seine Forschungsschwerpunkte sind Kultur- und Medientheorie sowie empirische Kulturanalyse.

Kritik

»All jenen, die sich für die (deutsche) Geschichte der Werbung innerhalb des Systems der Massenmedien interessieren und systemtheoretische Überlegungen nicht scheuen, sei York Kautts Arbeit deutlich empfohlen.«
Hannes Krämer, www.rkm-journal.de, 02.06.2009

Lizenz

http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/

Open Access Angabe

This work is licensed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 3.0 License (CC BY-NC-ND 3.0)

Inhaltsverzeichnis

  • Cover Image
  • INHALT
  • Einleitung
  • 1. Image als historisches Alltagsphänomen: Eine Perspektive im Umfeld der Image-Forschung
  • 1.1 Image als »Vorstellungsbild« (Kleining)
  • 1.2 Image als Begriff der Markt- und Konsumforschung
  • 1.3 Image als Rahmen und Rahmung der Interaktionsordnung (Goffman)
  • 1.4 Image als »Pseudoereignis« (Boorstin)
  • 1.5 Wozu Image? Ausgangspunkte der Luhmann’schen Theorie symbolisch generalisierter Kommunikationsmedien
  • 2. Technische Bildmedien und die Entwicklung von Image am Beispiel der Photographiegeschichte des 19. Jahrhunderts
  • Einleitung
  • 2.1 Bezugsproblem I: Oberfläche und/als Tiefe - technische Bilder als Kommunikationsmedien
  • 2.2 Bezugsproblem II: Die Reichweite sozialer Redundanz - technische Bilder als Verbreitungsmedien
  • 2.3 Zusammenfassung: Die Kommunikation von Erscheinungsbildern und das System der Massenmedien
  • 3. Die Entwicklung von Image-Kommunikation in der Werbung: Eine theoretische und empirisch-analytische Untersuchung
  • Einleitung
  • 3.1 Zum methodischen Vorgehen
  • 3.2 Die Entfaltung der Bildlichkeit
  • 3.3 Werbung und das System der Massenmedien
  • 3.4 Exemplarische Ressourcen der Image-Programmierung
  • 4. Schlußbemerkungen
  • Literatur

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor