Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

dms – der moderne staat – Zeitschrift für Public Policy, Recht und Management 2-2015

Cite this publication as

Marian Döhler(Hg.), Jörg Bogumil(Hg.), Hermann Butzer(Hg.), Anke Hassel(Hg.), Werner Jann(Hg.), dms – der moderne staat – Zeitschrift für Public Policy, Recht und Management 2-2015 (2015), Verlag Barbara Budrich, 51379 Leverkusen, ISSN: 1865-7192, 2015 #2,

Beschreibung / Abstract

dms – der moderne staat – Zeitschrift für Public Policy, Recht und Management trägt zum interdisziplinären Diskurs bei. Die Zeitschrift wendet sich an die Wissenschaft – Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Rechtswissenschaft, Betriebswirtschaftslehre, Finanzwissenschaft, Organisationssoziologie und -psychologie – wie an die Praxis – Management in Verwaltung und Unternehmen.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bogumil/Kuhlmann: Legitimation von Verwaltungshandeln – Veränderungen und Konstanten
  • Fink/Ruffing: Legitimation durch Verwaltungsverfahren? Was sich die Politik von Konsultationen beim Stromnetzausbau verspricht
  • Bauer: Stiftung von Legitimation oder Partizipationsverflechtungsfalle
  • Wewer: Legitimation staatlichen Handelns durch Transparenz?
  • Fleischer: Organisierte Expertise und die Legitimation der Verwaltung: Sektorale und strukturpolitische Dynamiken der Gremienlandschaft auf Bundesebene
  • Färber/Zeitz: Legitimation durch Gesetzesfolgenabschätzung? Möglichkeiten und Grenzen für die Legitimation staatlichen Verwaltungshandelns
  • Wessel: Die Ko-Produktion von freiwilligen kommunalen Aufgaben mit Hilfe finanzieller Bürgerbeteiligungsmodelle unter Einbeziehung von Sparkassen und Kreditgenossenschaften
  • Jantz: Bessere Rechtsetzung in Transformationsstaaten
  • Winkel: Demokratie und Digitalisierung
  • Nullmeier/Wolf: Staatlichkeit im Wandel. Bericht aus dem Bremer Sonderforschungsbereich

Ähnliche Titel