Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Ressourcensteuerung auf dem Weg zu einem inklusiven Schulsystem

Zur Problematik der bedarfsorientierten Verteilung von Lehrerstellen am Beispiel von Nordrhein-Westfalen

Alexandra Schwarz

Diese Publikation zitieren

Alexandra Schwarz, Ressourcensteuerung auf dem Weg zu einem inklusiven Schulsystem (2015), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0943-8394, 2015 #04, S.221

Getrackt seit 05/2018

22
Downloads
1
Quotes

Beschreibung / Abstract

Die Autorin problematisiert letztlich die bildungsföderalistischen Prinzipien im Bildungssystem der Bundesrepublik Deutschland. Sie zeigt am Beispiel der Verteilung von Lehrkraftstellen in Nordrhein-Westfalen die Problematik einer bedarfsorientierten Ressourcensteuerung auf dem Weg in ein inklusives Schulsystem auf. Ressourcensteuerung in einem inklusionsorientierten Schulsystem beinhaltet dabei einerseits Veränderungen der Inanspruchnahme individueller Leistungen, hat aber auch Konsequenzen für die Gestaltung und Finanzierung der schulischen Angebote im Ganzen. Risiken bestehen dabei in einer mangelnden Steuerung bei gleichzeitig vorherrschenden defizitären Standards. Die praktische Umsetzung und konkrete Gestaltung inklusionsorientierter Bildungsangebote obliegen den kommunalen Schulträgern, die Frage der Ressourcensteuerung hingegen verbleibt unter einem mit knappen Haushaltslagen begründeten Ressourcenvorbehalt. Voraussetzung für das Gelingen einer inklusiven Bildungsreform wäre nach Ansicht der Autorin daher eine bundesweite Lösung dieses strukturpolitischen Dilemmas.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor