Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Jugenddelinquenz

Die Produktivität eines Problems in den USA der späten 1940er bis 1960er Jahre

Nina Mackert

Diese Publikation zitieren

Nina Mackert, Jugenddelinquenz (2014), UVK Verlagsgesellschaft, 78462 Konstanz, ISBN: 9783864965524

Getrackt seit 05/2018

124
Downloads

Beschreibung

Nina Mackert ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Nordamerikanische Geschichte der Universität Erfurt, derzeit im Thyssen-Forschungsprojekt »Das essende Subjekt. Eine Geschichte des Politischen in den USA vom 19. bis zum 21. Jahrhundert«. 2012 wurde sie mit vorliegender Arbeit dort promoviert.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Titelseite
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • I Einleitung
  • 1 Die historische Bedeutung von Jugend und Jugenddelinquenz
  • 2 Forschungsstand
  • 3 Jugenddelinquenz als produktiver Signifikant
  • 4 Aufbau der Arbeit
  • II „High ideals and harsh realities“: Delinquenz und das Jugendstrafsystem
  • 1 Jugenddelinquenz zwischen „silly pranks“ und „juvenile crime“
  • 2 „The condition of being a boy does not justify a cangaroo court“: Jugendgerichte und das Gault-Urteil
  • 3 Krupke vs. Ray? Die Polizei und ihr Umgang mit Jugendlichen
  • 4 „The goal ist to change an attitude“: Jugendstrafanstalten und die Frage der Rehabilitation
  • 5 Fazit
  • III Gangs, Street Workers, Sozialreform: Delinquenz und die Ambivalenzen Sozialer Arbeit
  • 1 Von Gangs und Clubs: Die Polyvalenz der Gang
  • 2 „Being in Between“: Die Subjektivierung von Sozialarbeitern
  • 3 Delinquenzprävention als Sozialreform? Mobilization for Youth und Soziale Arbeit im War on Poverty
  • 4 Fazit
  • IV Der Kampf um die Highschool: Delinquenz und die Schulkrise
  • 1 Schulische Gewalt und die Ausdifferenzierung der Schulkrise
  • 2 Die Kriminalisierung von Dropouts
  • 3 „Teachers of Stubborn Virtue“ und Special Education: Effekte des schulischen Delinquenzdiskurses
  • 4 Fazit
  • V „The trouble with kids who get into trouble is their parents“: Delinquenz und die Regierung von Familien
  • 1 Elterliche Krisen und Therapeutic Motherhood
  • 2 It’s in the Family: Väter, Mütter und delinquente Jugendliche
  • 3 Erziehen und Strafen: Formen der Regierung von Eltern
  • 4 Juvenile Delinquency als Subjektivierungswissen
  • 5 Fazit
  • VI Fazit: Das Politische der Delinquenz
  • VII Anhang
  • Quellenverzeichnis
  • Literaturverzeichnis
  • Danksagung
  • Register
  • Weitere Informationen

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor