Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Öffentliche Kleinkindererziehung

Voraussetzungen einer elementarpädagogischen Theorie

Ulf Sauerbrey

Diese Publikation zitieren

Ulf Sauerbrey, Öffentliche Kleinkindererziehung (2015), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0943-5484, 2015 #01, S.5

Getrackt seit 05/2018

28
Downloads

Beschreibung / Abstract

Der Pädagogik der frühen Kindheit fehlt eine begriffliche Systematik zur Beschreibung des Geschehens in ihren praktischen Feldern. Es ist bislang weitgehend unklar, wie sich die in den Debatten verwendeten, elementarpädagogischen Begriffe als Grundvorgänge zueinander verhalten. Geschieht dort Enkulturation, Sozialisation, Erziehung oder Bildung? Und wer handelt überhaupt, wenn frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung geschieht? In welchen Formen tritt all das auf und wie unterscheiden sich frühkindliche Bildung und Erziehung? Diese und weitere Fragen müssen im Zentrum einer theoretischen Elementarpädagogik stehen. Wir benötigen Klarheit über die Sachverhalte, auf die sich das forschende elementarpädagogische Interesse richtet. Aus diesem Grund schlägt der vorliegende Beitrag einen möglichen Zugang zur theoretischen Beschreibung elementarpädagogischer Sachverhalte vor, indem er am Beispiel der öffentlichen Kleinkindererziehung Voraussetzungen ihrer deskriptiven Analyse herausarbeitet.



The Science of Early Childhood Education lacks a conceptual scheme for

the description of activities and processes in its practical settings. It

is still unclear how terms used in the debates of elementary education compares

to each other as basic processes. Does enculturation, socialization, upbringing

or education occur to this field of scientific interest? Who acts, when

early childhood education and care occurs? In which forms does all this

happen? And how does upbringing and education distinguish in early childhood? These

and other questions have to be at the focus of a theoretical study of

Early Childhood education. We need clarity on the issues on which research of

Early Childhood education depends. Thus, this paper suggests an approach to

the theoretical description of activities and processes in Early Childhood

education. Such a descriptive analysis will base on the examples of

early childhood education in kindergarten and daycares.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor