Keine Zugriffsrechte. Einloggen

Physische Geographie 1

Geomorphologie

Roland Baumhauer

Beschreibung

Die Geomorphologie beschäftigt sich mit der wissenschaftlichen Untersuchung der Formen der Erdoberfläche, dem Relief der festen Erde und seiner Entwicklung. Diese Einführung stellt folgendes Grundlagenwissen zur Verfügung: Grundlagen der Geomorphologie; Geologische Grundlagen, endogene Dynamik und Strukturformen; Minerale und Gesteine; Verwitterung; Gravitative Massenbewegungen, Fluvialmorphologie; Glaziale und periglaziale Formen und Prozesse; Äolische Formen und Prozesse; Litorale Formen und Prozesse; Karst; Geomorphologische Haupteinheiten Deutschlands. Das Buch bietet einen Überblick über die wesentliche Fachterminologie der Geomorphologie und macht Zusammenhänge klar. Als einfaches Lehr- und kompaktes Nachschlagewerk ist das Buch geeignet für Lernende der Oberstufe, Studierende der Geographie, Geologie und Umweltwissenschaften sowie für Lehramtsstudenten aller Schulstufen.

Die 1. Aufl. 2006 erschien unter dem Titel ›Geomorphologie‹. Bei der WBG erschien ergänzend der Titel ›Physische Geographie 2. Klima-, Hydro-, Boden-, Vegetationsgeographie‹.

Beschreibung

Die Einführung in die Geomorphologie fasst das für das Grundstudium der Geographie notwendige Wissen verständlich zusammen. Klar strukturiert, bietet sie einen Überblick über die wesentliche Fachterminologie und macht grundlegende Zusammenhänge klar.

Beschreibung

Roland Baumhauer, geb. 1956, ist Professor für Physische Geographie an der Universität Würzburg. Er ist Herausgeber verschiedener geographischer Zeitschriften.

Prof. Dr. Bernd Cyffka ist Professor für Angewandte Physische Geographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.

Jürgen Schmude, geb. 1955, ist Professor für Wirtschaftsgeographie und Tourismusforschung am Department für Geographie der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Inhaltsverzeichnis

  • Front Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Vorwort
  • 1 Geomorphologie, Grundanschauungen und Gliederung
  • 1.1 Entwicklungen und Forschungsansätze in der Geomorphologie
  • 1.2 Teilgebiete der Geomorphologie
  • 2 Geologische Grundlagen, endogene Dynamik und Strukturformen
  • 2.1 Hypsographische Kurve
  • 2.2 Schalenbau der Erde
  • 2.3 Plattentektonik
  • 2.4 Tektonik und tektonische Strukturen
  • 2.5 Vulkanismus und Plutonismus
  • 2.6 Geologische Zeiteinheiten
  • 3 Minerale und Gesteine
  • 3.1 Minerale
  • 3.2 Gesteine
  • 4 Verwitterung
  • 4.1 Physikalische Verwitterung
  • 4.2 Chemische Verwitterung
  • 4.3 Biologische Verwitterung
  • 5 Gravitative Massenbewegungen
  • 5.1 Physikalische Grundlagen
  • 5.2 Typisierung von Massenbewegungen
  • 6 Fluviale Prozesse und Formen
  • 6.1 Hydraulische Grundlagen fluvialer Dynamik
  • 6.2 Fluviale Formung
  • 7 Glaziale Prozesse und Formen
  • 7.1 Glaziologische Grundlagen
  • 7.2 Gletschertypen
  • 7.3 Glaziale Formung
  • 8 Periglaziale Prozesse und Formen
  • 8.1 Grundlagen frostdynamischer Prozesse in Periglazialgebieten
  • 8.2 Periglaziale Formung
  • 9 Karst
  • 9.1 Petrographische und hydrologische Grundlagen und Voraussetzungen
  • 9.2 Karsthydrographie
  • 9.3 Karstformen und Karstlandschaften
  • 10 Äolische Prozesse und Formen
  • 10.1 Grundlagen äolischer Formung
  • 10.2 Äolische Formung
  • 11 Litorale Prozesse und Formen
  • 11.1 Wellen und Brandung – Physikalische Grundlagen
  • 11.2 Die Gezeiten und deren himmelsmechanische Grundlagen
  • 11.3 Litorale Formung
  • 11.4 Küstentypen
  • 12 Die geomorphologischen Haupteinheiten Deutschlands
  • 12.1 Küsten
  • 12.2 Norddeutsches Tiefland
  • 12.3 Mittelgebirgsschwelle
  • 12.4 Süddeutsches Stufenland, Oberrheingraben und Ries
  • 12.5 Alpenvorland
  • 12.6 Alpen
  • Literaturverzeichnis
  • Register
  • Back Cover

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor