Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Afrika

Diese Publikation zitieren

Rüdiger Glaser(Hg.), Klaus Kremb(Hg.), Axel Drescher(Hg.), Afrika (2015), WBG, Darmstadt, ISBN: 9783534724468

Getrackt seit 05/2018

633
Downloads
24
Quotes

Beschreibung / Abstract

Mit der fünfbändigen, nach Erdteilen gegliederten Reihe „Planet Erde” gelingt den Herausgebern erstmals eine Gesamtschau möglicher geoökologischer Probleme an regionalen Beispielen. Die Autoren, allesamt renommierte Geographen, betrachten die Krankheitsbilder der Erde im regionalen Kontext und legen besonderen Wert auf die Konsequenzen des ›Global Change‹. Sie stellen damit für Studium und Schule grundlegende geoökologische Daten bereit.
In jedem Band vermitteln rund zwanzig Autoren eine umfassende Bestandsaufnahme der natürlichen Lebensgrundlagen eines Kontinents. Zahlreiche Bilder, Karten und Grafiken runden die verständlich geschriebenen Texte ab.

Beschreibung

Der Afrika-Band der Reihe ›Planet Erde‹ geht hochaktuellen geographischen Problemstellungen im Afrika des 21. Jahrhunderts auf den Grund. Er bildet auf diese Weise einen wichtigen Beitrag zur Afrikaforschung im Allgemeinen und zur geographischen Betrachtung des ›Schwarzen Kontinents‹ im Besonderen.

Beschreibung

Rüdiger Glaser, geb. 1959, ist Professor am Institut für Physische Geographie in Freiburg. Er ist Mitglied der Deutschen Akademie für Landeskunde und Mitherausgeber der ›Berichte zur deutschen Landeskunde‹ sowie der Zeitschrift ›Geoöko‹ und beschäftigt sich seit mehreren Jahrzehnten mit Fragen der Klimageschichte. Bei der WBG erschienen ›Die Klimageschichte Mitteleuropas‹ (3. Auflage 2013) und die ›Geographie Deutschlands‹ (2007), außerdem ist der Autor Mitherausgeber der Reihe „Planet Erde“.


Klaus Kremb, geb. 1950, ist als promovierter Geograph Oberstudiendirektor am Wilhelm-Erb-Gymnasium Winnweiler (Pfalz).

Axel Drescher, geb. 1955, ist Professor für Physische Geographie in Freiburg. Er arbeitet außerdem als freier Gutachter im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit.

Inhaltsverzeichnis

  • Front Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Afrika: Aspekte des globalen Wandels
  • Syndrome des globalen Wandels
  • Syndromkontinent Afrika
  • Hungerkontinent Afrika
  • Pandemiekontinent Afrika
  • Urbanisierungskontinent Afrika
  • Zukunftskontinent Afrika
  • Der Klimawandel in Afrika: Physisch-geographische Befunde und Klimamodellsimulationen
  • Der Monsun als Lebensspender
  • Klimatische Besonderheiten in Afrika
  • Die Saheldürre im 20. Jahrhundert
  • Menschliche Aktivitäten und Klimawandel
  • Ergebnisse der Klimamodellierung
  • Mögliche Folgen des zukünftigen Klimawandels
  • Perspektiven im Klimaschutz
  • Die ungleiche Wasserversorgung in Afrika: Eine kontinentale Entwicklungshypothek
  • Städtische Räume
  • Wasserversorgungspolitik
  • Wassertransfer
  • Ländliche Räume
  • Gesundheit
  • Perspektiven
  • Desertifikation: Risikoraum Afrika
  • Verbreitung, Indikatoren, Ursachen und kausale Zusammenhänge
  • Beschleunigung der Desertifikation durch Klimawandel?
  • Afrika: Ein Feuerkontinent
  • Ökologische Grundlagen der Feuer in Afrika
  • Feuer und Mensch
  • Projekte
  • Perspektiven
  • Vom Berberzelt in die Moderne: Dynamische Siedlungsentwicklung und geoökologische Disparitäten in Libyen
  • Bevölkerungswachstum und Strukturpolitik
  • Auswirkungen von Bevölkerungs- und Siedlungsentwicklung auf den Küstenstreifen Tripolitaniens
  • Libyens Weg zwischen sozioökonomischer Entwicklung und ökologischem Anspruch
  • Migration von Westafrika nach Europa: Nur ein Ausdruck von Umweltflucht?
  • Migrantenströme und Migrationsrouten
  • Migration als Folge von Umweltveränderungen und Deagrarisierung
  • Weitere Gründe für die Emigration aus dem westlichen Sahelraum
  • Die Kapverden: Inseln im Spannungsfeld zwischen geoökologischer Vielfalt und anthropogenem Nutzungsdruck
  • Geoökologische Vielfalt auf engstem Raum
  • Wirtschaftliche Inwertsetzung
  • Die Frage nach der Tragfähigkeit
  • Malariaübertragung in Westafrika: Die Rolle natürlicher und anthropogener Determinanten
  • Malariaübertragung
  • Natürliche und anthropogene Einflussfaktoren
  • Die sahelo-sudanische Zone Westafrikas als Malaria-Endemiegebiet
  • Malaria-Übertragungsdynamik in der Provinz Kossi
  • Zukunftsperspektiven
  • Der zentralafrikanische Regenwald: Ein sensitives Ökosystem im Spannungsfeld von forstwirtschaftlicher Nutzung und (sub-)rezenter Klimadynamik
  • Klimatische Ansprüche und rezente Dynamik des Regenwaldes
  • Der Regenwald als hoch sensitives Ökosystem
  • Anthropogener Einfluss auf den Regenwald in der Zentralafrikanischen Republik (ZAR)
  • Pleistozäne (natürliche) Umweltveränderungen versus Global-Change-Perspektiven in Zentralafrika
  • Komplexe Problemlage: Naturgefahren und bewaffnete Konflikte im Ostkongo
  • Die Kivuregion im ostafrikanischen Riftsystem
  • Krieg und Geopolitik im Ostkongo
  • Rezenter Vulkanismus am Nordufer des Kivusees
  • Schwierige Katastrophenvorsorge
  • Gas im Kivusee
  • Energiequelle Methan
  • Neue Ansatzpunkte für Risikomanagement und Kooperation
  • Räumliche Muster und Auswirkungen der Urbanisierung: Das Beispiel Dar es Salaam, Tansania
  • Folgen der Urbanisierung
  • Disparitäten städtischer Armut
  • Dimensionen der städtischen Ernährungssicherung
  • Städtische Landwirtschaft in Dar es Salaam
  • Zukunftspotenzial Ressourcennischen?
  • Leben mit dem Hochwasser: Risikoanalyse von Überflutungsgefahren in Antananarivo, Madagaskar
  • Siedlungsraum Antananarivo
  • Landnutzungswandel
  • Klimatrends
  • Infrastrukturelle Problemlagen
  • Vulnerabilität
  • Ingenieurtechnische Ansätze
  • Fazit
  • Die Küstenwüste Namib: Eine der ältesten Wüsten im paläoklimatischen Wandel
  • Das Alter der Namib
  • Monsunale Niederschläge und die Verlagerungen des Wüstenrandes
  • Der Einfluss des Menschen auf die Namib
  • Mobilität als Nachhaltigkeit: Zur Sozialökologie halbnomadischer Kulturweise der Himba am Wüstenrand von Nordwest-Namibia
  • Die kulturelle und natürliche Landschaft der Himba
  • Halbnomadisches Mobilitätsmuster
  • Pragmatische und moralische Strategien der Nachhaltigkeit
  • Landdegradation durch staatliche Interventionen und Sesshaftwerdung
  • Perspektiven
  • Landnutzungskonflikte im Namib-Naukluft-Park in Namibia: Ausverkauf eines afrikanischen Nationalparks?
  • Geoökologische Ausstattung und Naturräume im Namib-Naukluft-Park
  • Historische und heutige Landnutzungskonflikte im Namib-Naukluft-Park
  • Kann der Staat die Landnutzungs- und Ressourcenkonflikte im Nationalpark lösen?
  • Zusammenfassung und Ausblick
  • Nahrungsmittelproduktion, Biodiversität und Wassernutzung in Südafrika: Auswirkungen von Produktionsmaßstab und Produktionssystemen am Beispiel KwaZulu-Natal
  • Nahrungsmittel-, Energie- und Wasserkrise
  • Effiziente Wassernutzung
  • Entwicklungs- und Nachhaltigkeitsziele
  • Veränderungen im Entwicklungsdenken
  • Literaturverzeichnis
  • Sach- und Ortsregister
  • Verzeichnis der Autor(inn)en
  • Back Cover

Ähnliche Titel