Keine Zugriffsrechte. Einloggen

Die Ökonomie des Privilegs, Westeuropa 16.-19. Jh./L'économie du privilège, Europe occidentale XVIe-XIX siècles

Beschreibung

Wer die Wirtschaftsgeschichte der Moderne erforscht, stellt zwangsläufig fest, dass in den Quellen mit einer auffallenden Häufigkeit der Begriff des Privilegs auftaucht. Ökonomische Privilegien, verstanden als die temporale Zuschreibung eines wirtschaftlichen Handlungsfreiraumes an individuelle oder kollektive Akteure wie Korporationen und Handelsgesellschaften durch die Regierungsautoritäten, stehen im Zentrum dieses Bandes. Die hier versammelten Beiträge untersuchen aus unterschiedlichen Perspektiven die Ausbildung juristischer und ökonomischer Rationalitäten in Westeuropa vom 16. bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts.

Inhaltsverzeichnis

  • Front Cover
  • Impressum
  • Inhalt
  • Vorwort - Danksagung
  • Introduction
  • H. Mohnhaupt: Bestrebungen zur Vereinheitlichung der Privilegienvielfalt in Brandenburg
  • M. Marraud: Le privilège et les corps marchands, Paris, XVII-XVIII siècles
  • P. Collin: Die Debatte um Privilegien, Monopole und Konzessionen (18.-19. Jh.)
  • P. Baubeau: La Caisse d´Escompte, la Banque de France et leurs privilèges
  • F. Moret: Les privilèges urbain à la vieille de la réforme des corporations municipales
  • A. Ruellet: Privilège d´invention et entreprises en France
  • K. Yamamoto: Economic privileges and the protection of private rights in England
  • Ch. Jeggle: Die Gründung des Merkantilmagistrats in Bozen im 17. Jahrhundert
  • R. Banken: Hüttenbestandsverträge als Mittel landesherrlicher Wirtschaftspolitik
  • D. Plouviez: Privilèges et économie de la guerre
  • S. Gorißen: Das Herzogtum Berg und seine Textilgewerbe zwischen 16. und 18. Jh.
  • R. Brandt: Handwerkliche Marktwirtschaft und Privileg in Frankfurt am Main in der Frühen Neuzeit
  • J. Hoock: Libertés et privilèges dans le discours économique et commercial du XVIIIe siècle
  • A. Caracausi, G. Favero, P. Lanaro: A political economy?
  • A. Conchon: Le transport routier de marchandises en France au XVIIIe siècle
  • V. Demont: Entre territoire juridique et réseau économique
  • G. Le Bouëdec: Les compagnies des Indes et l´économie du privilège
  • T. Vanneste: Les privilèges de l´industrie du diamant brésilien au XVIIIe siècle
  • J. Villain: Privilèges douaniers er structure régional des échanges
  • G. Garner et al.: Le projet "Privilèges"
  • Autorenverzeichnis

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel