Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Handbuch Sozialisationsforschung

Beschreibung

Das »Handbuch Sozialisationsforschung« behandelt die zentralen Theorien, Methoden und Ergebnisse der Sozialisationsforschung. Die inzwischen 8. Auflage vermittelt einen geschlossenen Überblick und ist mit knapp tausend Seiten ein Nachschlagewerk, das auch die jüngsten Forschungszweige und Ansätze berücksichtigt.

Die Sozialisationsforschung ist ein grundlegender Bestandteil im Studium der Erziehungswissenschaften, der Sozialwissenschaften und der Psychologie. Als ausgewiesene Fachleute berichten die AutorInnen über zentrale Instanzen der Sozialisation (u. a. Familie, Kindergarten, Peers, Schule, Betrieb, Hochschule, Massenmedien) und wesentliche Dimensionen der menschlichen Entwicklung (kognitive, sprachliche, emotionale und politische Sozialisation sowie Selbstkonzeptentwicklung).

Kritik

»[E]in Gewinn für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, für Studierende sowie Interessierte.« Stephan Drucks, Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 15.9.2017

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort: Die Entwicklung der Sozialisationsforschung
  • Teil 1 Interdisziplinäre Grundlagen
  • Zur Geschichte sozialisationstheoretischer Fragestellungen
  • Der Beitrag der Soziologie zur Sozialisationsforschung
  • Der Beitrag der Neurowissenschaften zur Sozialisationsforschung
  • Der Beitrag der Entwicklungspsychologie zur Sozialisationsforschung – von der Umwelt zum Genom und zurück
  • Der Beitrag der Erziehungswissenschaft zur Sozialisationsforschung
  • Der Beitrag von Philosophie und Ethik zur Sozialisationsforschung
  • Teil 2 Modelle und Theorien der Sozialisation
  • Das Modell des produktiv realitätsverarbeitenden Subjekts
  • Das Modell von Sozialisation als Beziehungspraxis
  • Das dynamisch-interaktionistische Modell
  • Das lern- und kognitionstheoretische Modell
  • Systemtheorie in der Sozialisationsforschung
  • Das Konzept der Entwicklungsaufgaben
  • Das sozialökologische Modell
  • Das Modell der Bindung
  • Das Modell »Generative Sozialisation«
  • Teil 3 Methodische Zugänge zur Sozialisationsforschung
  • Methodische Zugänge der Genetik
  • Forschungsdesigns und statistische Verfahren
  • Methodische Zugänge der Ethnografie
  • Methodische Zugänge der Intervention und Evaluation
  • Teil 4 Kontexte der Sozialisation
  • Sozialisation in der Familie
  • Sozialisation in der Gleichaltrigengruppe
  • Sozialisation in Krippe und Kindergarten
  • Sozialisation in der Schule
  • Soziale Arbeit als Sozialisationsinstanz
  • Sozialisation in Berufsbildung und Hochschule
  • Sozialisation in Berufsausbildung und Arbeit
  • Sozialisation in Organisationen
  • Sozialisation in der mediatisierten Gesellschaft
  • Soziale Milieus als Sozialisationskontexte
  • Sozialisation in der Einwanderungsgesellschaft
  • Sozialräumliche Sozialisation
  • Teil 5 Dimensionen der Sozialisation
  • Sozialisation und Geschlecht
  • Sozialisation, Selbstbild und Identität
  • Sozialisation soziomoralischer Kompetenzen
  • Sozialisation und Gesundheit
  • Sozialisation und Problemverhalten
  • Politische Sozialisation
  • Sozialisation und Emotion
  • Sozialisation, Kognition und Bildung
  • Bildung, Ungleichheit und Sozialisation
  • Teil 6 Sozialisation im Lebenslauf
  • Frühkindliche Sozialisation
  • Sozialisation in der Kindheit
  • Sozialisation in der Lebensphase Jugend
  • Erwachsenensozialisation
  • Sozialisation im Alter
  • Sozialisation und Biografie
  • Übergänge und Sozialisation
  • Verzeichnis der Autorinnen und Autoren

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel