Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Wächteramt und Jugendhilfe

Dokumentation einer gemeinsamen Fachtagung des Deutschen Vereins, der Arbeitsgemeinschaft für Jugendhilfe und des Instituts für Sozialarbeit und Sozialpädagogik

Jochem Baltz

Diese Publikation zitieren

Jochem Baltz, Wächteramt und Jugendhilfe (2001), Lambertus Verlag, Freiburg, ISBN: 9783784128092

Getrackt seit 05/2018

128
Downloads
2
Quotes

Beschreibung

Anlass dieser gemeinsamen Fachtagung von Deutschem Verein, AGJ und ISS waren die Strafverfahren gegen Jugendamtsmitarbeiter wegen fahrlässiger Tötung eines Kindes durch Unterlassen. Auch nach dem Ende der Strafverfahren bleiben fachpolitische und jugendhilferechtliche Fragen, die im Rahmen der Fachtagung angesprochen und diskutiert wurden: Sind der Kinderschutz und die Wahrnehmung des staatlichen Wächteramts nicht mehr in erster Linie Aufgabe der Jugendhilfe und damit anderen Personen und Institutionen überlassen? Hat sich durch die Reform der Jugendhilfe tatsächlich eine Verschiebung vom „Eingriff“ zur „Leistung“ vollzogen? Wie kann die Fachlichkeit der Jugendhilfe gesichert werden, ohne den Kinderschutz zu vernachlässigen und das Risiko der Strafverfolgung zu erhöhen?

Die Dokumentation enthält die Referate, Statements und Diskussionsbeiträge der Tagung.

Beschreibung / Abstract

Anlass dieser gemeinsamen Fachtagung von Deutschem Verein, AGJ und ISS waren die Strafverfahren gegen Jugendamtsmitarbeiter wegen fahrlässiger Tötung eines Kindes durch Unterlassen. Auch nach dem Ende der Strafverfahren bleiben fachpolitische und jugendhilferechtliche Fragen, die im Rahmen der Fachtagung angesprochen und diskutiert wurden: Sind der Kinderschutz und die Wahrnehmung des staatlichen Wächteramts nicht mehr in erster Linie Aufgabe der Jugendhilfe und damit anderen Personen und Institutionen überlassen? Hat sich durch die Reform der Jugendhilfe tatsächlich eine Verschiebung vom „Eingriff“ zur „Leistung“ vollzogen? Wie kann die Fachlichkeit der Jugendhilfe gesichert werden, ohne den Kinderschutz zu vernachlässigen und das Risiko der Strafverfolgung zu erhöhen?

Die Dokumentation enthält die Referate, Statements und Diskussionsbeiträge der Tagung.

Inhaltsverzeichnis

  • Wächteramt und Jugendhilfe
  • Vorwort
  • Inhaltsverzeichnis
  • Die Wahrnehmung des staatlichen Wächteramtes im Sinne des Arti-kel 6 Abs. 2 S. 2 GG als Aufgabe der Kinder und Jugendhilfe
  • Stefan Heilmann
  • Die Mitarbeiterinnen der Kinder- und Jugendhilfe / des ASD im Spannungsfeld des Paradigmenwechsels Sozialpädagogische Dienstleister und/oder hoheitliche Wächter des Kindeswohls. Ein Streitgespräch.
  • Ludwig Salgo
  • Thomas Mörsberger
  • Peter Marquard
  • Bedeutung der Zusammenarbeit öffentlicher und freier Jugendhilfeträgerfür die Gewährleistung des Kinderschutzes
  • Norbert Struck
  • Heinz-Hermann Werner
  • Flexible und integrierte Hilfen und Risiken für den Kinderschutz
  • Wolfgang Trede
  • Sigrid Maier-Knapp-Herbst
  • Wolfgang Trede
  • Vorläufige Maßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen
  • Dr. Reinhard Wiesner
  • Karl Späth
  • Präventive Hilfen durch allgemeine Familienförderung und Familienbildungund deren Bedeutung für den Kinderschutz
  • Dr. Reinald Eichholz
  • Vom Armenbesucher zum Allgemeinen Sozialdienst. Die Entwicklung von Fachlichkeit im ASD
  • C. Wolfgang Müller
  • Interdisziplinäres Zusammenwirken aller am Kinderschutz beteiligten Institutionen und Personen
  • Jörg Fegert
  • Die strafrechtlichen Risiken der Mitarbeiter der Kinder- und Jugendhilfe
  • Peter Bringewat
  • Fachlichkeit - Kinderschutz - Strafbarkeit
  • Dieter Greese
  • Reinhold Kilbinger
  • Thomas Mörsberger
  • Helga Schmidt-Nieraese
  • Gesine von Uslar
  • Autorenverzeichnis

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor