Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Weiterbildung in der Schweiz

Irena Sgier und André Schläfli

Diese Publikation zitieren

Irena Sgier, André Schläfli, Weiterbildung in der Schweiz (2014), W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783763954995

Getrackt seit 05/2018

34
Downloads
4
Quotes

Beschreibung / Abstract

Das Länderporträt bietet eine erste Orientierung über die Besonderheiten der Weiterbildung in der Schweiz. Das bereits in dritter Auflage erscheinende Buch der Reihe Länderporträts des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung (DIE) informiert über die Veränderungen in der Schweizer Weiterbildungslandschaft und stellt das neue Weiterbildungsgesetz (WeBiG) vom Juni 2014 vor. Ein historischer Abriss über die Entwicklung der Erwachsenenbildung sowie ein Kapitel zu Tendenzen und Perspektiven der Schweizer Weiterbildung ergänzen das Informationsangebot. Der umfangreiche Serviceteil erleichtert weitere Recherchen.
Die Länderporträts des DIE informieren über die Strukturen der Weiterbildung im vorgestellten Land und schaffen eine informative Grundlage für Weiterbildungsakteure aus Wissenschaft, Praxis und Administration.

Beschreibung

Irena Sgier ist wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Schweizerischen Verband für Weiterbildung (SVEB).
André Schläfli, Psychologie und Erziehungswissenschaftler, ist Direktor des Schweizerischen Verbandes für Weiterbildung (SVEB) sowie Vizepräsident des Weltverbandes für Weiterbildung (ICAE).

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Impressum
  • Inhalt
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Vorbemerkungen
  • 1. Einleitung
  • 1.1 Länderinformation zur Schweiz
  • 1.2 Das Bildungssystem
  • 1.3 Weiterbildung: Begriff und Bereich
  • 2. Historische Entwicklung
  • 2.1 Von den Anfängen bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts
  • 2.2 Entwicklung seit 1960
  • 2.3 Aktuelle Entwicklungen
  • 3. Rechtliche Grundlagen und Verwaltung
  • 3.1 Das Weiterbildungsgesetz (WeBiG)
  • 3.2 Rechtsgrundlagen und Kompetenzen auf Bundesebene
  • 3.3 Rechtsgrundlagen und Kompetenzen auf kantonalerEbene
  • 3.4 Koordination zwischen Bund und Kantonen
  • 4. Institutionen
  • 4.1 Merkmale der Weiterbildungsanbieter
  • 4.2 Profil des Weiterbildungsmarktes
  • 4.3 Kennzahlen der Anbieter
  • 4.4 Anbietertypen
  • 4.5 Organisationen der Arbeitswelt und Weiterbildung
  • 5. Finanzierung und Nutzen von Weiterbildung
  • 5.1 Öffentliche Beiträge
  • 5.2 Private Investitionen
  • 5.3 Finanzierungsquellen aus Sicht der Anbieter
  • 5.4 Künftige Finanzierungsmodelle
  • 5.5 Effizienz der Weiterbildung aus betrieblicher Sicht
  • 5.6 Nutzen der Weiterbildung
  • 6. Angebote
  • 6.1 Berufsorientierte Weiterbildung
  • 6.2 Allgemeine Weiterbildung
  • 6.3 Weiterbildung auf der Tertiärstufe
  • 6.4 Nachholbildung
  • 6.5 Kompetenzmanagement und Validierung
  • 6.6 Weiterbildungsabschlüsse
  • 7. Teilnahme
  • 7.1 Non-formales Lernen
  • 7.2 Informelles Lernen
  • 7.3 Förderung der Weiterbildungsteilnahme
  • 8. Personal und Professionalisierung
  • 8.1 Qualitätsentwicklung
  • 8.2 Personal in der Weiterbildung
  • 8.3 Entwicklungen
  • 9. Forschung und Lehre
  • 10. Internationale Kontexte
  • 11. Tendenzen und Perspektiven
  • Literatur
  • Verzeichnis der Abbildungen und Tabellen
  • Glossar
  • Anhang
  • Adressen
  • Zusammenfassung/Abstract
  • Autor und Autorin

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor