Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Fallbasierte Unterrichtsgestaltung Grundlagen und Konzepte

Didaktischer Leitfaden für Lehrende

Juliane Dieterich und Karin Reiber

Diese Publikation zitieren

Juliane Dieterich, Karin Reiber, Fallbasierte Unterrichtsgestaltung Grundlagen und Konzepte (2014), W. Kohlhammer Verlag, 70565 Stuttgart, ISBN: 9783170238596

Getrackt seit 05/2018

1355
Downloads
27
Quotes

Beschreibung

Prof. Dr. Karin Reiber, Dipl.-Päd., Krankenschwester, ist Professorin für Erziehungswissenschaft/Didaktik an der Hochschule Esslingen. Dr. Juliane Dieterich, Dipl.-Pflegepäd. (HU), Krankenschwester, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Kassel.

Beschreibung / Abstract

Die Reihe "Pflege fallorientiert lernen und lehren" folgt dem innovativen pflegedidaktischen Prinzip der Kompetenz- und Handlungsorientierung: Die Arbeit mit Musterlösungen wird erstmals für den Pflegebereich anwendungsbezogen erklärt.
Der Leitfaden bietet Hilfestellungen für die Unterrichtsgestaltung. Er stellt fallorientierte Unterrichtsverfahren und methodische Ansätze (Fallarbeit nach Kaiser, POL, szenisches Spiel, Dilemmadiskussion) vor. Anregungen zur Praxisverknüpfung ermöglichen den Transfer fallorientiert entwickelter Kompetenzen in die konkrete Handlungspraxis. ContentPLUS beinhaltet Übungsaufgaben und Checklisten.

Inhaltsverzeichnis

  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Inhalt
  • Einleitung
  • 1 Die Struktur der Buchreihe »Pflege fallorientiert lernen und lehren«
  • 1.1 Institutionen und Handlungsfelder pflegerischer Versorgung
  • 1.2 Kompetenzen und Rollen professionell Pflegender
  • 1.3 Der Pflegeprozess als Handlungsstruktur
  • 1.4 Komplexität von Fall- und Pflegesituationen
  • 1.5 Neue Formen der Pflegeausbildung
  • 2 Was ist fallorientierte Didaktik?
  • 2.1 Begriffliche Annäherung
  • 2.2 Bedeutung fallbezogener Methoden im Rahmen der allgemeinen und der berufspädagogischen Didaktik
  • 2.3 Probleme lösen, Entscheidungen treffen
  • 2.4 Bedeutung der fallorientierten Didaktik im Rahmen der Pflegepädagogik
  • 3 Methodische Ansätze zur Gestaltung von fallbasiertem Unterricht
  • 3.1 Auswahl eines geeigneten Falls
  • 3.2 Lernen mit Lösungsbeispielen (ein Routinefall)
  • 3.3 Problemorientiertes Lernen (ein Fall mit Schwierigkeiten)
  • 3.4 Fallstudienarbeit nach Kaiser (ein komplizierter Fall)
  • 3.5 Szenische Bearbeitung von Fällen (das Drama des Falls)
  • 3.6 Fallbasierte Arbeit an ethisch-moralischen Grenzsituationen (das Dilemma im Fall)
  • 3.7 Hochschuldidaktische Implikationen der Fallarbeit
  • 4 Fallarbeit als Brücke zwischen Theorie und Praxis
  • 4.1 Ansätze situierten Lernens
  • 4.2 Einsatz von Lernaufgaben
  • 4.3 Portfolio: Möglichkeiten der Dokumentation und Reflexion
  • 5 Potenziale für die Schulentwicklung
  • 5.1 Fallorientierte Didaktik als Beitrag zur Unterrichtsentwicklung
  • 5.2 Fallorientierte Didaktik im Zirkel der Unterrichtsentwicklung
  • 5.3 Unterrichtsentwicklung durch mehrperspektivische Evaluation
  • 5.4 Von der Unterrichts- zur Schulentwicklung
  • Literatur
  • Stichwortverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor