Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Freiheitsgrade

Zur Differenzierung praktischer Freiheit

Dirk Stederoth

Diese Publikation zitieren

Dirk Stederoth, Freiheitsgrade (2015), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839430897

Getrackt seit 05/2018

15
Downloads

Beschreibung / Abstract

Die Diskussionen um die Existenz einer Freiheit des menschlichen Willens, die in den letzten Jahren u.a. zwischen Philosophie, Kognitiver Neurowissenschaft, Psychologie und Rechtswissenschaft geführt wurden, mündeten fast immer in die bipolaren Antworten »Ja« oder »Nein«. Diesem Dualismus begegnet Dirk Stederoth mit einem differenzierten philosophischen Modell unterschiedlicher Grade von Freiheit, das zugleich die Befunde der Einzelwissenschaften mit berücksichtigt. Dabei ermöglicht die graduelle Entfaltung der drei Dimensionen »Kognitive Ebenen«, »Handlungsphasen« und »Entwicklungspsychologische Niveaus« neue und überraschende Perspektiven auf die zentralen Probleme von Freiheit und Verantwortung.

Beschreibung

Dirk Stederoth (PD Dr. phil.) lehrt Philosophie am Institut für Philosophie der Universität Kassel. Seine Forschungsschwerpunkte sind Klassische Deutsche Philosophie, Philosophie des Geistes und Musikphilosophie.

Kritik

Besprochen in:
ETHICA, 24 (2016), Riccardo Bonfranchi

Inhaltsverzeichnis

  • Cover Freiheitsgrade
  • Inhalt
  • Vorwort
  • 1. EINLEITUNG
  • 2. DIE VERTIKALE DIMENSION: EBENEN DER FREIHEIT
  • 2.1 Die Ebenen: Reflex und Reflexion
  • 2.2 Die Beziehungen: top-down- und bottom-up
  • 3. DIE HORIZONTALE DIMENSION: PHASEN DER FREIHEIT
  • 3.1 Das Rubikon-Modell der Handlungsphasen
  • 3.2 Willens- und Handlungsfreiheit
  • 3.3 Phasendifferenzierung der Freiheit
  • 4. DIE GENETISCHE DIMENSION: ENTWICKLUNG DER FREIHEIT
  • 4.1 Moralstufen und Freiheit
  • 4.2 Fortschritt im Bewusstsein der Freiheit: Ein Exkurs zu Hegel
  • 5. VERSCHRÄNKTE DIMENSIONEN: DER FREIHEITSRAUM
  • 5.1 Gestufte Phasen
  • 5.2 Die genetischen Lücken im Handlungsraum
  • 5.3 Dynamische Beziehungen der Stufen
  • 6. DIE KONSEQUENZEN: GRADE DER FREIHEIT
  • 6.1 Gradationen der Freiheit
  • 6.2 Gestufte Verantwortlichkeit
  • 7. FREIHEIT UND ANERKENNUNG: EIN AUSBLICK
  • Literaturverzeichnis
  • Abbildungsverzeichnis

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor