Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Weiter gegen den Untergang – Eine Auffrischung

Die Fortschrittskritik des Astrophysikers und Systemtheoretikers Peter Kafka

Ernst Weeber

Diese Publikation zitieren

Ernst Weeber, Weiter gegen den Untergang – Eine Auffrischung (2015), oekom verlag, München, ISBN: 9783865819550

Getrackt seit 05/2018

2
Downloads

Beschreibung / Abstract

Wir leben im Zeitalter der „Globalen Beschleunigungskrise“. So nannte der Astrophysiker Peter Kafka in seinem 1994 erschienenen Buch „Gegen den Untergang“ die Phase weltweiter ökologischer und gesellschaftlicher Turbulenzen, in die wir geraten sind, seit wir unsere Lebensverhältnisse global in so hohem Tempo verändern. Krisensymptome wie der Klimawandel und die zahlreichen Bürgerkriege werden zur globalen Herausforderung. Sie verändern unser Denken, unser Handeln, unsere „Weltinnenpolitik“. Vermeintliche Sachzwänge wie der Zwang zum Wirtschaftswachstum erweisen sich als Papiertiger, als falsche Gedankenkonstrukte, die durch bessere Ideen ersetzt werden können. Krise heißt daher nicht Untergang – Krise heißt Entscheidung. Ernst Weeber greift die Gedanken Peter Kafkas auf, um eine neue Zuversicht zu begründen. Wie Peter Kafka ist er überzeugt, dass die Zukunft weiterhin viele Wege für die Menschheit offenhält und dass jeder Einzelne an globalen Entscheidungs- und Gestaltungsprozessen mitwirkt – bewusst oder unbewusst. Er ermutigt zu einer „Politik des Ich“, die wir auch als scheinbar Ohnmächtige im täglichen Leben betreiben können, um einen wünschenswerten Wandel wahrscheinlicher werden zu lassen.

Inhaltsverzeichnis

  • Weiter gegen den Untergang – Eine Auffrischung
  • Inhalt
  • Untergang?
  • Der Wanderprediger
  • Einschätzungen
  • Mitreden!
  • "Realistisch bleiben!"
  • Die Wirklichkeit ist überaus komplex
  • Die Wirklichkeit ist voller Unwägbarkeiten
  • Die Wirklichkeit ist voller Kipp-Punkte
  • Die Wirklichkeit ist ein emergenter Prozess
  • Das Wunder der Schöpfung
  • Das Gärtlein
  • Die schöpferische Intelligenz
  • Vielfalt und Gemächlichkeit
  • "Aufwärts"
  • Resilienz
  • Konkurrenz und Kooperation
  • Das erzählende Selbst
  • Die globale Beschleunigungskrise
  • Fortbildungsbedarf
  • Das Kardinalsymptom: Die Wirklichkeit wird kompliziert
  • Das Zeitproblem
  • Das Energieproblem
  • Wer ist schuld?
  • Die besseren Ideen
  • Den Leitplanken folgen: Vielfalt und Gemächlichkeit
  • Positive Rückkopplungen dämpfen: Verteilungsfragen
  • Das "Wir" erweitern (1): Die globale Gemeinschaft
  • Das "Wir" erweitern (2): Gemeingüter
  • Das "Wir" erweitern (3): Solidarische Grundsicherung
  • Chancen für einen wünschenswerten Wandel
  • Die Zukunft ist offen
  • Die "Revolution in den Köpfen" ist bereits im Gange
  • Die öffentliche Meinung ist ein schwingendes System
  • Ein scheinbarer Widerspruch
  • Phasenübergänge
  • Die Politik des Ich
  • Ich autorisiere mich
  • Ich entdecke mich im Zuschauerraum
  • Ich widersage den Argumenten der Ergebenheit
  • Ich kultiviere meinen Zorn
  • Ich erlaube mir, einer Vision zu folgen
  • Ich überprüfe meine eigenen Gewohnheiten
  • Ich verbünde mich mit Gleichgesinnten
  • Ich würdige die Nicht-Gleichgesinnten
  • Weiter gegen den Untergang!
  • Literatur

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor