Keine Zugriffsrechte. Einloggen

Bettgeschichten

Schlafzimmergeheimnisse aus fünf Jahrhunderten

Karin Feuerstein-Praßer

Beschreibung

Der reife Goethe musste sein Bett öfters reparieren lassen - nachdem er die 23-jährige Christiane Vulpius kennengelernt hatte: "Bett beschlagen, sechs Paar zerbrochene Bänder dazu mit Nägeln … ein neu gebrochenes Bett beschlagen zum Unterschieben …", weist die Rechnung des Schreiners aus. Katharina die Große agierte als Zarin so erfolgreich wie sie als Liebhaberin skrupellos war. "Bettgeschichten" blickt durch das Schlüsselloch ins Schlafzimmer von Berühmtheiten und enthüllt Aspekte von ihnen, die die Geschichtsbücher nicht nennen. Amüsante, erstaunliche und unbekannte Geschichten von Abaelard und Heloise über August den Starken bis Lola Montez, die eine kleine Kulturgeschichte des Bettes ergeben und davon erzählen, was man im Schlafzimmer so alles finden kann: Lust und Leidenschaft, Einsamkeit und Melancholie oder - schlicht - Ruhe und Erholung.

Beschreibung

Karin Feuerstein-Praßer blickt durch das Schlüsselloch ins Schlafzimmer von Berühmtheiten und enthüllt Aspekte von ihnen, die die Geschichtsbücher nicht nennen. Amüsante, erstaunliche und unbekannte Geschichten von Abaelard und Heloise über August den Starken bis Lola Montez ergeben eine kleine Kulturgeschichte des Bettes.

Beschreibung

Karin Feuerstein-Praßer, geb. 1956, studierte Geschichte, Philosophie und Politische Wissenschaften. Nach mehrjähriger Tätigkeit im Schuldienst arbeitet sie heute als freie Historikerin und Sachbuchautorin.

Inhaltsverzeichnis

  • Front Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Berühmte Afffären berühmter Menschen oder: Weltgeschichte im Unterrock
  • Verbotene Liebe im Mittelalter – Abaelard und Heloise
  • Im Bett mit einem Borgia – Die Liebschaften des Papstes Alexander VI
  • Im Bann der Marmorgöttin – Frankreichs König Heinrich II. und seine Mätresse Diana von Poitiers
  • Seine Omnipotenz – Die Mätressen Augusts des Starken
  • Tödliche Afffäre – Dänemarks Königin Karoline Mathilde und der Leibarzt Struensee
  • Liebesgrüße aus St. Petersburg – Katharina die Große und ihre Favoriten
  • Der Vielgeliebte – Preußenkönig Friedrich Wilhelm II. und seine (Ehe-)Frauen
  • Der Spätzünder – Goethe und die Frauen
  • Mir ist so wohl in ihren Armen … – Frauen um Adele Schopenhauer
  • Lieben muss ich, immer lieben … – Ludwig I. von Bayern, schöne Münchnerinnen und eine falsche Spanierin
  • Erst der Hofknicks – und dann ab ins Bett – Eduard VII. und die schönen Damen der englischen High Society
  • Macht doch euren Dreck alleene! – Die Eskapaden der sächsischen Kronprinzessin Luise
  • Literatur
  • Abbildungsnachweis
  • Back Cover

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor