Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Entwicklungslinien feministischer Mädchen_arbeit

Linda Kagerbauer und Nicole Lormes

Diese Publikation zitieren

Linda Kagerbauer, Nicole Lormes, Entwicklungslinien feministischer Mädchen_arbeit (2014), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0947-8957, 2014 #5, S.260

Getrackt seit 05/2018

40
Downloads

Beschreibung / Abstract

Trotz anderslautender medial vermittelter gesellschaftlicher Diskurse, so z.B. sichtbar in der Figur der "Alpha-Mädchen" und dem mehrfach verkündeten Ende des Feminismus, lassen die realen gesellschaftlichen Verhältnisse keineswegs den Schluss zu, dass Mädchen_arbeit obsolet wäre. Heutige individualisierende Deutungsmuster sozialer Probleme/Ungleichheiten erschweren bzw. verhindern die Thematisierung komplexer gesellschaftlicher Konfliktlinien, auch im Hinblick auf geschlechter_reflektierende Aspekte. Die Autorinnen verweisen in dem Zusammenhang auf die (kritischen) Potenziale einer intersektional_feministisch agierenden Mädchenarbeit.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor