Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Reizland DDR

Diese Publikation zitieren

Reizland DDR (15.11.2019), Vandenhoeck & Ruprecht, 37073 Göttingen, ISBN: 9783847002550

Getrackt seit 05/2018

6
Downloads

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Title Page
  • Copyright
  • Table of Contents
  • Body
  • Einwanderung von Autoren in die DDR. Einführung, Bestandsaufnahme und Systematik
  • Literaturverzeichnis
  • Historischer Überblick
  • Bernd Stöver: Rübergemacht. Die DDR als Einwanderungsland
  • 1. Ein deutsches Tabuthema
  • 2. Warum ging eine halbe Million Menschen in die DDR?
  • 3. Phasen der Einwanderung
  • 4. Alter – Geschlecht – Motive
  • 5. Ankommen in der DDR
  • 6. Der Fall Bruno Winzer
  • 7. Ein Fazit
  • Literaturverzeichnis
  • 1940er Jahre
  • Margrid Bircken: Anna Seghers Figuren in der Entscheidung
  • 1. Der Roman als Skandalon
  • 2. Wiederbegegnung mit den Deutschen im Nachkriegsdeutschland
  • 3. Das neue Projekt
  • 4. Der Tod der Katharina-Figur
  • 5. Chancen für eine andere Lektüre
  • Literaturverzeichnis
  • Helen Thein: Eine Amerikanerin in Ostberlin: Edith Anderson
  • Der Beobachter sieht nichts
  • Geschlechtertausch
  • Kulturagentin
  • Literaturverzeichnis
  • Hans-Christian Stillmark: Alexander Stillmarks Wechsel von Lübeck nach Erfurt – 1949 ein ungewöhnliches Engagement
  • Literaturverzeichnis
  • 1950er Jahre
  • Andreas Degen: Hans Henny Jahnn und die DDR. Interessen und Vorbehalte
  • 1. Jahnns Verhältnis zur DDR während der 1950er Jahre
  • 2. Ästhetische Bewertung Jahnns in der Literaturkritik der DDR
  • Literaturverzeichnis
  • Christoph Kleßmann: Der unbekannte Moorsoldat. Der kommunistische KZ-Häftling Rudi Goguel (1908–1976) als kritischer Zeithistoriker in der DDR
  • 1. Zur Biografie
  • 2. Kritik und Gläubigkeit – Publizist und Historiker in beiden Teilen Deutschlands
  • 3. Der Kommunist und Zeithistoriker im geteilten Deutschland – resümierende Bemerkungen
  • Literaturverzeichnis
  • Leonore Krenzlin: Franz Villons kleiner Bruder. Der junge Biermann in der DDR (1953–1965)
  • 1. Die Übersiedlung
  • 2. Poetische Anfänge
  • 3. Systemwechsel und lyrisches Frühwerk
  • 4. Das Theaterprojekt
  • 5. Konfliktlage der sechziger Jahre
  • 6. Wirkungsmacht der Sänger-Figur
  • 7. Die Villon-Attitude
  • Literaturverzeichnis
  • Peter Geist: „in einem Blütenbaum / Von blutgen Propellern zerschnitten”. Das West-Ost-Abenteuer des Adolf Endler
  • Literaturverzeichnis
  • Ulrike Schneider: „Uns interessierten im Grunde nur die Menschen.” Utopie und Wirklichkeit der sozialistischen Gesellschaft. Maxie und Fred Wanders Leben in und ihre Deutungen der DDR
  • 1. Der Weg in die DDR
  • 2. Utopie und Realität der sozialistischen Gesellschaft: Deutungen des Lebens in der DDR
  • Literaturverzeichnis
  • Dennis Püllmann: Melpo Axioti und Dimitris Chatzis. Zwei griechische Schriftsteller im Ostberliner Exil
  • 1.
  • 2.
  • 3.
  • Literaturverzeichnis
  • 1960er Jahre
  • Helmut Peitsch: „Aber ein Teil von Deutschland gehört ihnen nicht mehr”. Ernst Schumacher, der bayerische ‚Begründer der marxistischen Brecht-Forschung`
  • Literaturverzeichnis
  • Jan Kostka: Von der Übersiedlung erzählen. Das Projekt Der Deserteur von Dirk Alvermann
  • 1. Einleitung
  • 2. Die Positionierung Alvermanns als Fotograf in einer geteilten Welt
  • 3. Das Roman-Projekt Der Deserteur beim Hinstorff-Verlag
  • 3.1 Zur Antinomie von Desertion und Engagement
  • 3.2 Der Arbeitsprozess an Der Deserteur bis zur Veröffentlichung von Ende eines Märchens
  • 4. Die weitere Arbeit am Deserteurs-Projekt
  • 5. Fazit
  • Literaturverzeichnis
  • 1970er Jahre
  • Roland Berbig: „ich werde kein ddr-autor, aber will hier wohnen” Joachim Seyppels westöstlicher Wechsel
  • 1.
  • 2.
  • 3.
  • 4.
  • 5.
  • Nachtrag
  • Literaturverzeichnis
  • Moray McGowan: „Kikeriki! kikeriki!” Ein ost-west-östlicher Blick auf das deutsche Teilungspathos bei Emine Sevgi Özdamar
  • Literaturverzeichnis
  • 1980er Jahre
  • Robert Gillett / Astrid Köhler: Inschrift brandenburgisch? Gisela Kraft als Dichterin der DDR
  • Literaturverzeichnis
  • Laura Schütz: „ein ddrbürger der einen westberliner spielt der einen ddrbürger spielt”. Über die ästhetischen und politischen Grenzgänge von Ronald M. Schernikau
  • 1. „Es war einmal ein junger Mann, der fuhr in das schönste Land der Welt”. Sehnsuchtsort DDR – Schernikaus utopischer Sozialismus
  • 2. Gelebte Homosexualität und der Schatten der neu entdeckten „Lustseuche”
  • 3. Ästhetische Grenzgänge – zwischen sozialistischem Realismus und Popkultur
  • Literaturverzeichnis
  • Helmut Peitsch zu Ehren
  • Robert Cohen: Helmut Peitsch zu Ehren. Rede anlässlich seines 65. Geburtstages
  • Robert Cohen: Über Bertolt Brechts sechszeiliges Gedicht Indem er Ja sagt
  • Literaturverzeichnis
  • Verzeichnis der wissenschaftlichen Veröffentlichungen von Helmut Peitsch
  • 1. Bücher
  • 2. Aufsätze
  • Zu den Autorinnen und Autoren
  • Personenregister

Ähnliche Titel