Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

WestEnd 11. Jg. (2014) 1

Neue Zeitschrift für Sozialforschung

Diese Publikation zitieren

Institut für Sozialforschung, Frankfurt am Main(Hg.), WestEnd 11. Jg. (2014) 1 (2014), Campus Frankfurt / New York, 60486 Frankfurt/Main, ISSN: 1860-2177, 2014 #1,

Getrackt seit 05/2018

529
Downloads

Beschreibung / Abstract

"In Anlehnung an die berühmte »Zeitschrift für Sozialforschung« (1932 – 1941) verfolgt auch ihre seit 2004 halbjährlich erscheinende Nachfolgerin »WestEnd« den Anspruch einer kritischen Gesellschaftsanalyse. Zur Veröffentlichung kommen Aufsätze und Essays aus Soziologie, Philosophie, politischer Theorie, Ästhetik, Geschichte, Entwicklungspsychologie, Rechtswissenschaft und politischer Ökonomie. Neben den Rubriken »Studien« und »Eingriffe« behandelt jedes Heft ein Schwerpunktthema. Heft 1/2014 beleuchtet die vielfältigen neuen lokalen wie internationalen Protest- und Lebensformbewegungen, die mit alternativen Modellen sozialen Zusammenlebens und demokratischer Teilhabe experimentieren – wie Commoning, Coworking, Collaborative Consumption, urbane Initiativen und subsistenzorientierte Landwirtschaftsprojekte, Open-Source-Bewegung oder Occupy. Handelt es sich bei diesen Bewegungen um bloße Nischen von Aussteigerinnen und Aussteigern? Oder etabliert sich in Gestalt einer zentrumslosen Bewegung eine neue Gegenkultur? Kommt in ihnen eine antimodernistische Sehnsucht nach Ganzheit und Gemeinschaft zum Ausdruck oder zeigt sich ein qualitativ Anderes, das den Menschen neue Freiheitsspielräume eröffnet?"

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Studien
  • Judith Butler: Körperliche Verletzbarkeit, Bündnisse und Street Politics
  • Susanne Krasmann: Der Aufstieg der Drohnen. Über das Zusammenspiel von Ethik und Ökonomie in der Praxis des gezielten Tötens
  • Axel Honneth: Die Krankheiten der Gesellschaft. Annäherung an einen nahezu unmöglichen Begriff
  • Stichwort: Exodus. Leben jenseits von Staat und Konsum? Hg. von Daniel Loick
  • Isabelle Fremeaux: Exodus und Utopie. Ein Streifzug
  • Margarita Tsomou: Last Exit. Zum Aufschwung solidarischer Ökonomien im Griechenland der Krise
  • Eva von Redecker: Topischer Sozialismus. Zur Exodus-Konzeption bei Gustav Landauer und Martin Buber
  • Juliane Rebentisch: Option exit. Kleine politische Landkarte des Entzugs
  • Roundtable: Exodus als Streik. Daniel Loick im Gespräch mit Diedrich Diederichsen, Rahel Jaeggi und Isabell Lorey
  • Eingriffe
  • Ferdinand Sutterlüty: Die Waffen der Schwachen. Widerstandskulturen im Werk von James C. Scott
  • Kenichi Mishima: Eine Moderne - viele Modernen. Zwischen normativem Leitbild, Verbrechen und Widerstand
  • Cass R. Sunstein: Albert O. Hirschman - ein origineller Denker unserer Zeit
  • Mitteilungen aus dem IfS
  • IfS Working Papers
  • Workshopbericht: Modernizations and Emancipation. Comparative Critical Studies Between Germany and Brazil
  • Frankfurter Adorno-Vorlesungen 2014
  • Autorinnen und Autoren

Ähnliche Titel