Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Alkoholikerinnen

Eine qualitative Interviewstudie

Irmgard Vogt

Cite this publication as

Irmgard Vogt, Alkoholikerinnen (1994), Lambertus Verlag, Freiburg, ISBN: 9783784125428

Tracked since 05/2018

52
Downloads

Beschreibung

Mit Hilfe der biographischen Methode hat die Autorin die Lebensgeschichte alkoholabhängiger Frauen im Alter von 30 bis 50 Jahren, die sich zum Zeitpunkt der Interviews in verschiedenen Fachkliniken für Suchtkranke aufhielten, zu erfahren versucht.
Um die Berichte alkoholabhängiger Frauen über ihre Kindheit, ihre Berufserfahrungen, ihre Beziehungen zu ihren Partnern und Kindern zu gewichten, wurden sie in Bezug gesetzt zu Interviews mit Frauen ohne Alkoholprobleme. Auf diese Weise konnten idealtypissche Muster herausgearbeitet werden über den Entwicklungsweg von Frauen in die Alkoholabhängigkeit.

Beschreibung

Mit Hilfe der biographischen Methode hat die Autorin die Lebensgeschichte alkoholabhängiger Frauen im Alter von 30 bis 50 Jahren, die sich zum Zeitpunkt der Interviews in verschiedenen Fachkliniken für Suchtkranke aufhielten, zu erfahren versucht.
Um die Berichte alkoholabhängiger Frauen über ihre Kindheit, ihre Berufserfahrungen, ihre Beziehungen zu ihren Partnern und Kindern zu gewichten, wurden sie in Bezug gesetzt zu Interviews mit Frauen ohne Alkoholprobleme. Auf diese Weise konnten idealtypissche Muster herausgearbeitet werden über den Entwicklungsweg von Frauen in die Alkoholabhängigkeit.

Inhaltsverzeichnis

  • Alkoholikerinnen - Eine qualitative Interviewstudie
  • Inhalt
  • Vorwort
  • I. Untersuchungsanlage, Untersuchungsfragen
  • II. Durchführung der Untersuchung
  • 1. DER INTERVIEWLEITFADEN
  • 2. DIE INTERVIEWS MIT ALKOHOLABHÄNGIGEN FRAUEN, GRUPPE A
  • 3. DIE INTERVIEWS MIT NICHT-ALKOHOLABHÄNGIGEN FRAUEN, GRUPPE NA
  • III. Lebenslaufforschung und "Normalbiographieder Frau"
  • IV. Die Ergebnisse
  • 1. METHODISCHE VORBEMERKUNGEN
  • 2. KINDHEITSERFAHRUNGEN
  • 3. FAMILIENSTAND UND BERUF
  • 4. TYPOLOGIE UND BIOGRAPHIE
  • 5. ALKOHOL, MEDIKAMENTE UND PRÜGEL
  • 6. DIE BEZIEHUNG ZU DEN KINDERN
  • 7. LEBENSGESCHICHTE UND KRANKHEITSGESCHICHTE DER ALKOHOLABHÄNGIGEN FRAUEN
  • 8. STRATEGIEN DER PROBLEMBEWÄLTIGUNG DER FRAUEN OHNE ALKOHOLPROBLEME
  • V. Frauenspezifische therapeutische Angebote – Eine Chance für alkoholabhängige Frauen
  • 1. EINIGE GRUNDSÄTZLICHE ÜBERLEGUNGEN ZUR THERAPIE MIT ALKOHOLABHÄNGIGEN FRAUEN
  • 2. EINIGE KONKRETE VORSCHLÄGE ZUR THERAPIE MIT ALKOHOLABHÄNGIGEN FRAUEN
  • Literaturverzeichnis
  • Autorin

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor