Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Pflegerische Begutachtung

Datenerhebungsmethoden, Pflegebedarfs- und Pflegequalitätsermittlung

Jan E. Gültekin und Anna Liebchen

Diese Publikation zitieren

Jan E. Gültekin, Anna Liebchen, Pflegerische Begutachtung (2003), W. Kohlhammer Verlag, 70565 Stuttgart, ISBN: 9783170265158

Getrackt seit 05/2018

118
Downloads

Beschreibung

Jan E. Gültekin, Pflegedienst- und Heimleiter, unabhängiger Pflegegutachter, ist seit 2001 Vorstandsmitglied des Deutschen Bundesverbandes unabhängiger Pflegesachverständiger und Pflegefachgutachter.
Dr. med. Dipl.-Psych. Anna Liebchen, seit 2001 Vorstandsmitglied des Deutschen Bundesverbandes unabhängiger Pflegesachverständiger und Pflegefachgutachter, ist Leiterin der Firma QIBMR, Hamburg.

Beschreibung / Abstract

Pflegerische Begutachtungen werden in zunehmendem Maße von Fachgutachtern mit pflegespezifischer Ausbildung und entsprechender Berufserfahrung vorgenommen. Die Anforderungen, die an die Erstellung solcher Gutachten gestellt werden, sind zwar hoch, lassen sich aber mit entsprechendem Methodenwissen und fundierter Vorbereitung gut bewältigen. In diesem Sinne vermitteln die Autoren auf praxisnahe Weise zunächst die notwendigen Kenntnisse über die Techniken der qualitativen Datenerhebung. Anschließend geben sie einen umfassenden Überblick über die Besonderheiten der beiden zentralen Gutachtentypen: das Gutachten zur Pflegebedarfsermittlung und das Gutachten zur Pflegequalitätsermittlung.
Schließlich werden die steuerrechtlichen und finanziellen Aspekte der Gutachtertätigkeit behandelt. Zahlreiche Fallbeispiele, Tabellen sowie verschiedene Gutachtenformulare erleichtern die Umsetzung in die Praxis.

Inhaltsverzeichnis

  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Vorwort
  • Inhaltsverzeichnis
  • 1 Das Pflegegutachten im Überblick
  • 1.1 Begriffserklärung
  • 1.2 Voraussetzungen
  • 1.3 Berufsständische Interessenvertretungen
  • 2 Überblick über qualitative Datenerhebungsmethoden des Pflegegutachtens
  • 2.1 Die qualitative Befragung
  • 2.2 Die qualitative Beobachtung
  • 2.3 Gütekriterien der Datenerhebung
  • 3 Das Gutachten zur Pflegebedarfsermittlung
  • 3.1 Das Pflegeversicherungsgesetz (SGB XI)
  • 3.2 Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK)
  • 3.3 Der Begriff der Pflegebedürftigkeit
  • 3.4 Das Pflegestufenmodell
  • 3.5 Formen der Hilfe
  • 3.6 Zeitorientierungswerte
  • 3.7 Einführung in die Leistungen der Pflegeversicherung
  • 3.8 Das Verfahren zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit
  • 3.9 Die Begutachtungs-Richtlinien (BRi)
  • 4 Das Gutachten zur Pflegequalitätsermittlung
  • 4.1 Allgemeiner fachlicher und rechtlicher Hintergrund (u. a. PQsG, SGB XI)
  • 4.2 Aufbau und Darstellung der QIBM®-Erhebungsbögen zur Pflegequalitätsermittlung (PPQ)
  • 4.3 Exemplarische Darstellung der LG-Einstufungstabellen® am Beispiel "K-3 Pflege und Prophylaxen"
  • 4.4 Statistik und Software
  • 5 Steuerrechtliche und finanzielle Aspekte der Gutachtertätigkeit
  • 5.1 Wahl der Unternehmensform
  • 5.2 Finanzielle Aspekte
  • Literaturverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Stichwortverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor