Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Qualitätssicherung in stationären Pflegeeinrichtungen

Die Anwendung des Resident Assessment Instruments RAI 2,0 als Qualitätsinstrument

Kathrin Engel

Diese Publikation zitieren

Kathrin Engel, Qualitätssicherung in stationären Pflegeeinrichtungen (2008), W. Kohlhammer Verlag, 70565 Stuttgart, ISBN: 9783170265127

Getrackt seit 05/2018

419
Downloads
16
Quotes

Beschreibung

Dr. Kathrin Engel, Pflegewissenschaftlerin, Diplompflegewirtin und Krankenschwester, ist als Pflege- und Qualitätsmanagerin der Stadtmission Dresden für die Qualität in mehreren Heimen und ambulanten Pflegediensten verantwortlich, hat Lehraufträge, betreut Praxisprojekte und ist freiberufliche Dozentin.

Beschreibung / Abstract

Qualitätsmessung, -erbringung und -darlegung in der Pflege gewinnen zunehmend an Bedeutung. In diesem Buch wird betrachtet, welche Qualitätsinstrumente in der Pflege derzeit zum Einsatz kommen, welche Aspekte der Pflegequalität sich mit diesen Instrumenten abdecken lassen und welche Lücken in der Qualitätssicherung es gibt. Anhand einer Studie wird aufgezeigt, wie sich die Verwendung eines umfassenden Assessments - des RAI 2.0 - auf die Prozess- und Ergebnisqualität auswirkt und welche Möglichkeiten im Pflegealltag erhobene Daten einer standardisierten Zustandsdokumentation für die Qualitätsverbesserung und Qualitätsdarstellung bieten. Dass in der aufgezeigten Studie an den Mitarbeitern - als Hauptakteuren der Pflege - angesetzt wird, muss mit Blick auf die derzeit debattierte Bedeutung interner Qualitätsverbesserungskonzepte besonders hervorgehoben werden.

Inhaltsverzeichnis

  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Inhalt
  • Einführung
  • 1 Ausgangssituation
  • 1.1 Steigender Bedarf an stationären Pflegeangeboten
  • 1.2 Die steigende Bedeutung von Qualität
  • 2 Qualität in stationären Pflegeeinrichtungen
  • 2.1 Allgemeiner Qualitätsbegriff
  • 2.2 Qualität im Dienstleistungsbereich
  • 2.3 Qualität im vollstationären Pflegebereich
  • 3 Anforderungen an die Qualität in vollstationären Langzeitpflegeeinrichtungen
  • 3.1 Klinischer Bereich – Genaue Kenntnis der Bewohner
  • 3.2 Professioneller Bereich – Befähigung der Mitarbeiter zur Qualitätsarbeit
  • 3.3 Administrativer Bereich – Schwerpunktverschiebung von der externen Qualitätskontrolle auf interne Maßnahmen der Eigenüberwachung
  • 4 Situation der Qualitätssicherung in der Praxis
  • 4.1 Verwendete Instrumente in der Praxis
  • 4.2 Betrachtung der Wirkungsbereiche verwendeter Qualitätsinstrumente
  • 5 Empirische Untersuchung: Intervention mit dem Resident Assessment Instrument 2,0
  • 5.1 Ziele der Untersuchung
  • 5.2 Studiendesign
  • 5.3 Vorgehen in den Pflegeeinrichtungen
  • 5.4 Auswertungen
  • 6 Effekte der Anwendung des RAI 2,0 in der Praxis
  • 6.1 Qualität im professionellen Bereich: Veränderung des Prozesshandelns der Mitarbeiter
  • 6.2 Qualität im klinischen Bereich: Betrachtung von Zustandsdaten und Pflege-Outcomes
  • 7 Relevanz der Ergebnisse für die Praxis
  • 7.1 Zu den Ergebnissen im professionellen Bereich von Qualität
  • 7.2 Zu den Befunden im klinischen Bereich von Qualität
  • 7.3 Einordnung der Studie
  • 8 Schlussbetrachtung
  • Literaturverzeichnis
  • Abbildungs- und Tabellenverzeichnis
  • Anhang
  • Stichwortverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor