Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Problemorientiertes Lernen in Theorie und Praxis

Leitfaden für Gesundheitsfachberufe

Renate Fischer

Diese Publikation zitieren

Renate Fischer, Problemorientiertes Lernen in Theorie und Praxis (2004), W. Kohlhammer Verlag, 70565 Stuttgart, ISBN: 9783170264472

Getrackt seit 05/2018

556
Downloads
27
Quotes

Beschreibung

Renate Fischer, Krankenschwester, Dipl.-Pflegepädagogin (FH), ist als Lehrerin an der Krankenpflegeschule am Katholischen Klinikum in Koblenz tätig.

Beschreibung / Abstract

Problemorientiertes Lernen (POL) stellt eine ganz besonders effektive Form des Unterrichtens und Lernens dar. Diese in der deutschen Pflegeausbildung noch relativ neue Lehr- und Lernmethode beansprucht für sich den Ansatz, viele Forderungen an zeitgemäße Vermittlungsmethoden in sich zu vereinigen. POL versteht Lernen als das Resultat der aktiven Auseinandersetzung mit komplexen, praxisnahen Problemen, wobei sowohl die Fach- als auch die Methodenkompetenz gefördert werden sollen. Zusätzlich stärkt der Schüler durch die teamorientierte Arbeitsweise in der Kleingruppe seine Sozial- und Personalkompetenz.
Dieses Buch orientiert sich an den gesetzlichen und strukturellen Rahmenbedingungen für die Berufausbildung in den Gesundheitsberufen in Deutschland und bietet darüber hinaus konkrete Umsetzungsmöglichkeiten. Neben den theoretischen Grundlagen wird im praktischen Teil die Implementierung des POL an einer Krankenpflegeschule beschrieben. Zahlreiche praxiserprobte und mehrfach evaluierte Fallbeispiele mit Lösungsstrategien für spezielle Probleme erleichtern die praktische Umsetzung.

Inhaltsverzeichnis

  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Geleitwort
  • Vorwort
  • Inhaltsverzeichnis
  • Teil I: Problemorientiertes Lernen - Lerntheoretischer Begründungsrahmen und Umsetzungsmöglichkeiten einer Unterrichtsform
  • Einleitung
  • 1 Problemorientiertes Lernen in der Berufsausbildung
  • 2 Problemorientiertes Lernen im Sinne des Problem-based-Learning-Konzepts
  • 3 Implementierung von Problem-based-Learning
  • 4 Lerntheoretischer und didaktischer Begründungsrahmen problemorientierten Lernens
  • 5 Fallbeispiele - Schlüsselelement zum problemorientierten Lernen
  • Teil II: Umsetzung problemorientierten Lernens in der Pflegeausbildung
  • 6 Das Projekt "POL im Fach Hygiene und medizinische Mikrobiologie%8F%8F
  • 7 Problemorientiertes Lernen als komplementäre Methode in der Pflegeausbildung
  • Teil III: Problemorientierte Unterrichtseinheiten
  • 8 Pflegethema "Essen und Trinken%8F%8F
  • 9 Der alte Mensch in unserer Gesellschaft
  • 10 Beratung von Patienten mit Diabetes mellitus
  • 11 Operative Therapie und Pflege von Menschen mit degenerativen Gelenkerkrankungen am Beispiel der Koxarthrose
  • 12 Der krebskranke Patient mit Zytostatika-Therapie
  • 13 Der Patient mit HIV-Infektion
  • 14 Der Patient mit nosokomialer Pneumonie
  • 15 Interkulturelle Kommunikation - Ausländische Patienten in der stationären Pflege
  • 16 Verdauung und Ausscheidung - Der Patient mit Obstipation
  • 17 Die Patientin mit Mammakarzinom
  • Anlage: Fallbeispiel
  • Literatur- und Quellenverzeichnis
  • Stichwortverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor