Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Geschlechtsspezifische Psychiatrie und Psychotherapie

Ein Handbuch

Diese Publikation zitieren

Anke Rohde(Hg.), Andreas Marneros(Hg.), Geschlechtsspezifische Psychiatrie und Psychotherapie (2006), W. Kohlhammer Verlag, 70565 Stuttgart, ISBN: 9783170266100

Getrackt seit 05/2018

274
Downloads

Beschreibung

Prof. Dr. Anke Rohde, Fachärztin für Nervenheilkunde, Psychiatrie und Psychotherapie, leitet die Abt. Gynäkologische Psychosomatik an der Universitätsfrauenklinik Bonn. Prof. Dr. Andreas Marneros ist Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Halle-Wittenberg.

Beschreibung / Abstract

Mit Beiträgen von Borwin Bandelow, Dieter F. Braus, Peter Falkai, Peter Fiedler, Sabine C. Herpertz, Anette Kersting, Andreas Marneros, Hertha Richter-Appelt, Anke Rohde, Manfred Spitzer u.a.

In Forschung und Praxis wird zunehmend deutlich, dass es bei nahezu allen klinisch relevanten Gruppen psychischer Störungen Unterschiede zwischen Frauen und Männern gibt, zum Beispiel bei Epidemiologie, Symptomatik und Verlauf.

Nachdem in der Vergangenheit meist "frauenspezifische" Aspekte beachtet wurden, bildet sich nun die Einsicht heraus, dass es konsequenter ist, "geschlechtsspezifische" Besonderheiten zu untersuchen und daraus Konsequenzen für Diagnostik und Therapie zu ziehen. Dieses Handbuch liefert erstmals eine systematische Zusammenstellung der entsprechenden Kategorien und Subspezialisierungen für die Psychiatrie und Psychotherapie.

Inhaltsverzeichnis

  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Inhalt
  • Verzeichnis der Autorinnen und Autoren
  • Vorwort
  • A Störungen
  • 1 Organisch psychische Störungen
  • 2 Suchterkrankungen
  • 3 Schizophrenie
  • 4 Wahnhafte Störungen
  • 5 Akute vor bergehende psychotische Störungen
  • 6 Schizoaffektive Störungen
  • 7 Affektive Störungen
  • 8 Angststörungen
  • 9 Zwangsstörungen
  • 10 Anpassungsstörungen
  • 11 Dissoziative Störungen
  • 12 Somatoforme Störungen
  • 13 Essstörungen
  • 14 Schlafstörungen
  • 15 Sexuelle Funktionsstörungen
  • 16 Persönlichkeitsstörungen
  • 17 Störungen der Impulskontrolle
  • 18 Störungen der Geschlechtsidentität
  • 19 Störungen der Sexualpräferenz
  • 20 Artifizielle Störungen, Vorgetäuschte Störungen und Münchhausen-Syndrom
  • 21 Störungen der Intelligenz
  • 22 Tiefgreifende Entwicklungsstörungen
  • 23 Verhaltens- und emotionale Störungen in Kindheit und Jugend
  • B Diagnostik
  • 24 Neuropsychologie
  • 25 Neuromorphologie und Neuropathologie
  • 26 Bildgebung
  • 27 Neuroendokrinologie
  • 28 Immunologie
  • 29 Genetik
  • C Therapie und Versorgung
  • 30 Psychopharmakologie
  • 31 Psychopharmakotherapie in der Schwangerschaft und Stillzeit
  • 32 Psychotherapie
  • 33 Therapeuten-Patienten-Interaktion
  • 34 Bewältigung chronischer Krankheiten
  • 35 Psychiatrische Versorgung
  • 36 Konsiliar-Liaison-Psychiatrie
  • 37 Rehabilitation
  • D Spezielle Aspekte
  • 38 Sexuelle Orientierung
  • 39 Männliche – weibliche – intersexuelle Entwicklung
  • 40 Geschlechtsrolle und psychische Erkrankung
  • 41 Suizidalität
  • 42 Komorbidität
  • 43 Psychische Störungen und Reproduktion
  • 44 Schwangerschaft und Postpartalzeit
  • 45 Trauer nach dem peripartalen Verlust eines Kindes
  • 46 Prämenstruelle dysphorische Störung und Zyklusabhängigkeit psychischer Störungen
  • 47 Menopause und „Andropause“
  • 48 Hormonelle Beeinflussung hirnorganischer Aktivität am Beispiel der Epilepsie
  • E Forensische Psychiatrie
  • 49 Delinquenz und Geschlecht
  • 50 Infantizid
  • 51 Intimizid
  • 52 Aggression und Gewalt
  • 53 Sexuelle Gewalt
  • 54 Stalking
  • 55 Psychische Störungen bei Strafgefangenen
  • Stichwortverzeichnis

Ähnliche Titel