Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Mit C. G. Jung sich selbst verstehen

Acht Erkenntnisaufgaben auf unserem Individuationsweg

Dieter Schnocks

Diese Publikation zitieren

Dieter Schnocks, Mit C. G. Jung sich selbst verstehen (2013), W. Kohlhammer Verlag, 70565 Stuttgart, ISBN: 9783170239753

Getrackt seit 05/2018

1280
Accesses
19
Quotes

Beschreibung

Dieter Schnocks ist Dipl.-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut in eigener Praxis, Dozent und Lehranalytiker. Er ist 1. Vorsitzender des C. G. Jung-Instituts Stuttgart und Koordinator der deutschsprachigen C. G. Jung-Gesellschaften.

Beschreibung / Abstract

Die Analytische Psychologie nach C. G. Jung bietet mit der Individuation einen fundierten und zeitgemäßen Ansatz, sich mit dem auseinanderzusetzen, was die Verwirklichung der eigenen Persönlichkeit auf einem individuellen Lebensweg ausmacht. Das Buch führt in die Grundlagen der Analytischen Psychologie ein und gibt den Leserinnen und Lesern mit acht Erkenntnisaufgaben eine Art Checkliste an die Hand, mit der sie die Dimensionen der eigenen Individuation erforschen und Impulse sinnvoll umsetzen können. Die Ideenwelt C. G. Jungs wird fachlich auf hohem Niveau und gleichzeitig anschaulich, mit vielen Beispielen aus dem Alltag, dargestellt.

Inhaltsverzeichnis

  • Titel
  • Inhalt
  • Geleitwort
  • Einleitung und Vorbemerkungen
  • C. G. Jung – Leben und Wirken
  • Entwicklung der Jung’schen Tiefenpsychologie
  • Mein persönlicher Zugang
  • Teil I Die Konzepte der Analytischen Psychologie
  • 1 Das Individuationskonzept
  • 1.1 Was bedeutet Individuation?
  • 1.2 Wie geschieht Individuation?
  • 2 Die Konzepte vom Aufbau der Psyche
  • 2.1 Das kollektive Bewusstsein
  • 2.2 Das Ich-Bewusstsein
  • 2.3 Das Unbewusste
  • 2.4 Das Selbst
  • 3 Libido – die treibende Kraft in uns
  • 3.1 Was bedeutet Libido?
  • 3.2 Die Gegensatzstruktur der Psyche
  • 3.3 Die Bewegungen der psychischen Energie
  • 3.4 Selbstregulierung der Psyche
  • 4 Symbolpsychologie
  • 4.1 Was ist (bedeutet) ein Symbol?
  • 4.2 Symboltheorie der Analytischen Psychologie
  • 4.3 Symbole verstehen und nutzbar machen
  • 4.4 Symbol und Selbst
  • 5 Mit den Methoden der Jung’schen Tiefenpsychologie dem Inneren begegnen
  • 5.1 Spezifische Methoden der Tiefenpsychologie C. G. Jungs
  • 5.2 Anwendung der Konzepte der Analytischen Psychotherapie
  • 5.3 Therapeutische Methodik
  • 5.4 Seelische Heilung oder Reifung und Sinnfindung?
  • Teil II Die Anwendung in der Praxis
  • 6 Was geschieht auf meinem Individuationsweg?
  • Drang nach Entwicklung
  • Besonders sein
  • Auf dem Weg zu sich mit dem Du
  • Wie kann ich erkannte Potentiale in mein Leben integrieren?
  • 7 Acht Fragen auf dem Weg der Selbstverwirklichung
  • Frage 1: Wer bin ich?
  • Frage 2: Was verberge ich?
  • Frage 3: Was habe ich gelernt?
  • Frage 4: Wie kann ich mich archetypisch erweitern?
  • Frage 5: Was treibt mich an?
  • Frage 6: Wie reguliert sich meine Psyche?
  • Frage 7: Wie gestaltet sich mein Weg zum Lebenssinn?
  • Frage 8: Wie gelangt mein Ich zum Selbst?
  • Literatur
  • Zitierte Quellen
  • Literatur von C. G. Jung
  • Literatur zu Leben und Werk C. G. Jungs
  • Ausgewählte Literatur zu den Methoden
  • Weblinks zur Analytischen Psychologie
  • Stichwortverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor