Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Sozialkritik und soziale Steuerung

Zur Methodologie systemangepasster Aufklärung

Thilo Hagendorff

Diese Publikation zitieren

Thilo Hagendorff, Sozialkritik und soziale Steuerung (2014), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839426609

Getrackt seit 05/2018

54
Downloads

Beschreibung / Abstract

Der Zusammenhang von Sozialkritik und sozialer Steuerung ist in den Sozialwissenschaften bislang kaum untersucht worden. Der stillschweigende Anspruch einer engagierten Sozialphilosophie - die Verbesserung gesellschaftlicher Verhältnisse - kann jedoch nur über zielgerichtete Veränderungsintentionen, also über soziale Steuerungsarrangements, umgesetzt werden.
Wie aber können diese aussehen? Thilo Hagendorff gibt hierauf Antworten. Seine Studie regt Modernisierungsschritte des methodischen Apparats der Sozialkritik ebenso an wie Effizienzsteigerungen sozialkritischer Diskurse.

Beschreibung

Thilo Hagendorff (Dr. phil.), geb. 1987, studierte Philosophie, Kulturwissenschaften und Deutsche Literatur in Konstanz und Tübingen. Seit 2013 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften und seit 2014 Dozent an der Universität Tübingen. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Digitalisierung, Social Media, Big Data, Datenschutz, Virtual Reality, Medienethik und Tierethik. Bei transcript erschienen: »Sozialkritik und soziale Steuerung. Zur Methodologie systemangepasster Aufklärung« (2014).

Inhaltsverzeichnis

  • Cover Sozialkritik und soziale Steuerung
  • Inhalt
  • Einleitung
  • Theoriegeschichte der Sozialkritik
  • Frühphase der Sozialphilosophie
  • Theorieentwicklung der Mittelphase
  • Theoriemodelle der Spätphase
  • Methodologie systemangepasster Aufklärung
  • Beobachten und Beschreiben
  • Moralkommunikation
  • Einheitssemantiken
  • Soziale Steuerung
  • Protestsysteme
  • Therapiesysteme
  • Beratungssysteme
  • Steuerungssysteme
  • Literaturverzeichnis

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor