Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Metamorphosen des Kapitals

Kapitalistische Vergesellschaftung und Perspektiven einer kritischen Sozialwissenschaft nach Marx, Foucault und Bourdieu

Tino Heim

Diese Publikation zitieren

Tino Heim, Metamorphosen des Kapitals (2014), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839424018

Getrackt seit 05/2018

254
Downloads

Beschreibung / Abstract

Welche Triebkräfte und Möglichkeitsräume gesellschaftlicher Veränderung verbinden sich mit den Dynamiken des modernen Kapitalismus? Tino Heims breit angelegte Studie zielt auf die Überwindung analytischer Defizite der jüngsten Kapitalismusdebatte. In einer theoriesystematischen Verknüpfung und gegenstandsbezogenen Weiterentwicklung der Analyseraster von Marx, Foucault und Bourdieu - die auch als Kritik dominanter Rezeptionslinien antritt - werden zentrale kapitalistische Funktionslogiken und Krisendynamiken ebenso prägnant analysiert wie historische Transformationen konkreter Modi kapitalistischer Vergesellschaftung. Damit wird zugleich ein Beitrag zur Neubestimmung einer analytisch-kritischen Sozialwissenschaft jenseits normativer Sozialkritik geleistet.

Beschreibung

Tino Heim (Dr. phil.) lehrt Soziologie an der Technischen Universität Dresden. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Theorien sozialer Ungleichheit, Kapitalismusgeschichte, Geschlechtersoziologie sowie die Kunst- und Kultursoziologie.

Kritik

»Wichtige Anstöße für die Weiterentwicklung kritischer Gesellschaftstheorie.«
Robin Mohan, Das Argument, 306 (2014)

»Die verdienstvolle Arbeit besticht durch eine umfangreiche Kenntnis der Literatur und gegenwärtiger Diskurse [...]. Die klare Sprache, die auch vor scharfen Kommentaren nicht zurückschreckt, und die übersichtliche Struktur machen die Arbeit [...] zu einer lohnenswerten Lektüre.«
Hendrik Claas Meyer, Portal für Politikwissenschaft, 12.09.2013

Besprochen in:

www.kommbuch.com, 11 (2013), Micha Hintz
DISS-Journal, 27 (2014), Wolfgang Kastrup/Helmut Kellershohn

Inhaltsverzeichnis

  • Cover Metamorphosen des Kapitals
  • Inhalt
  • Vorbemerkung
  • I Einleitung
  • 1 Problemaufriss
  • 2 Struktur und Aufbau der Arbeit
  • II Theoridispositionen und Problembezüge
  • 1 Ein Forschungsgegenstand – Genese und Transformation kapitalistischer Vergesellschaftung
  • 2 Drei Forschungsprogramme
  • 3 Familienähnlichkeiten. Die Ansätze von Marx, Foucault und Bourdieu als Theorien der Praxis
  • 4 Ansätze einer kritisch-funktionalen Analyse
  • III Der Kapitalismus im ‚ideellen Durchschnitt‘: Funktionslogiken und Entwicklungsdynamiken nach Karl Marx
  • 1 Wertform, Mehrwert, Profit. Kernmomente in Marx’ Theorie der kapitalistischen Produktionsweise
  • 2 Prozessierte Widersprüche – Endogene Krisendynamiken, exogene Schocks und (k)ein Ende des Kapitalismus
  • 3 Ideeller Durchschnitt und historische Formen der kapitalistischen Produktionsweise
  • IV Genealogien kapitalistischer Vergesellschaftung – Produktionsverhältnisse, Dispositive und Regierungsrationalitäten (Foucault und Marx)
  • 1 Genealogien und Dynamiken kapitalistischer Vergesellschaftung (Einleitung)
  • 2 Genealogien der Disziplin und die Genesis der kapitalistischen Gesellschaftsformation
  • 3 Genealogien und Grenzen der Biopolitik in der Konstitutionsphase des Kapitalismus
  • 4 Freiheit für Arbeit und Kapital. Der klassische Liberalismus
  • 5 Dispositive der Sicherheit: Die Geburt des Sozialstaates
  • 6 Die Regulation der ‚natürlichen‘ Kreisläufe. Fordismus und Keynesianismus
  • 7 Formen „neoliberaler“ Gouvernementalität im entwickelten Kapitalismus
  • 8 Normalisierung und Postdisziplin
  • V Dynamische Reproduktion. Funktionen und Metamorphosen der kapitalistischen Klassenverhältnisse (Bourdieu und Marx)
  • 1 Die allgemeine ‚Ökonomie der Praxisformen‘ als soziologische Fortführung der Kritik der politischen Ökonomie (Vorbemerkung)
  • 2 Die theoretische Konzeption ökonomischer, soziologischer und sozialer Klassen
  • 3 Gesellschaftsstruktur und Klassenstruktur: Funktionale- und soziale Differenzierung in kapitalistischen Gesellschaften
  • 4 Kontinuität im Wandel. Die kapitalistische Klassengesellschaft nach Marx und Bourdieu
  • VI Fazit und Ausblick
  • Literaturverzeichnis

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor