Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Die Moderne Lateinamerikas

Weltgesellschaft, Region und funktionale Differenzierung

Aldo Mascareño

Diese Publikation zitieren

Aldo Mascareño, Die Moderne Lateinamerikas (2014), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839419717

Getrackt seit 05/2018

111
Downloads

Beschreibung / Abstract

Es gibt nicht nur die 'eine Moderne', sondern mehrere. Dieses Buch beschäftigt sich mit der Entstehung der Moderne in Lateinamerika. Von der Kolonialordnung bis zur Gegenwart verfolgt es den Weg Lateinamerikas als Region der Weltgesellschaft und beschreibt die Spannungen und Steuerungsprobleme, die bei der Durchsetzung des weltweit bedeutenden gesellschaftlichen Prozesses der funktionalen Differenzierung stattfinden. Aldo Mascareño kombiniert soziologische, geschichtliche und literarische Analysen. Seine Studie bietet Fachleuten ebenso wie Studierenden eine theoretische sowie empirisch gehaltvolle Interpretation des eigensinnigen Prozesses der Modernisierung Lateinamerikas.

Beschreibung

Aldo Mascareño (Dr. rer. soc.) lehrt Soziologie an der Escuela de Gobierno, Universidad Adolfo Ibáñez (Santiago, Chile). Seine Forschungsschwerpunkte sind Sozial- und Rechtstheorie sowie die Soziologie Lateinamerikas.

Kritik

Besprochen in:

Handbook of American Studies, 2 (2012), Franz Obermeier
pw-portal.de, 9 (2012), Anke Rösener
Technikfolgenabschätzung, 21/1 (2012)

Inhaltsverzeichnis

  • Cover Die Moderne Lateinamerikas
  • Inhaltsverzeichnis
  • 1 Einleitung
  • 2 Funktionale Differenzierung
  • 2.1 Institutionen und funktionale Differenzierung
  • 2.2 Organisation und Struktur
  • 2.3 Symbolisch generalisierte Kommunikationsmedien
  • 2.4 Konzentrische Institutionalisierung
  • 3 Lateinamerika als Region der Weltgesellschaft
  • 3.1 Der Begriff derWeltgesellschaft in der Systemtheorie
  • 3.2 ZumBegriffderRegion
  • 3.3 Differenzierungsformen in Lateinamerika
  • 3.4 Das Primat der funktionalen Differenzierung
  • 4 Strukturevolution in Lateinamerika
  • 4.1 Zentralisierungstradition in Lateinamerika
  • 4.2 Der Übergang zur funktionalen Differenzierung
  • 4.3 Ausdifferenzierung des politischen Systems
  • 4.4 Ausdifferenzierung desWirtschaftssystems
  • 4.5 Ausdifferenzierung des Rechtssystems
  • 5 Semantik der Moderne in Lateinamerika
  • 5.1 Semantik der Einheit
  • 5.2 Einheit und Differenz in der Literatur
  • 5.3 Erkenntnisblockaden der lateinamerikanischen Soziologie
  • 6 Steuerungsprobleme in Lateinamerika
  • 6.1 Komplexitätsasynchronien und Steuerungsbedarf
  • 6.2 Komplexitätsasynchronien im politischen System
  • 6.3 Komplexitätsasynchronien imWirtschaftssystem
  • 6.4 Komplexitätsasynchronien im Rechtssystem
  • 6.5 Steuerungsstrategien
  • 7 Koordination und dezentrale Steuerungspraxis
  • 7.1 Kompromissstaat: Integration durch Planung
  • 7.2 Autoritärer Staat: Zwang und Kontrolle
  • 7.3 Supervision des Staates und Recht
  • 7.4 Koordination und dezentrale Steuerungspraxis
  • 8 Epilog
  • Literatur

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor