Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Qualität in der Berufsausbildung

Anspruch und Wirklichkeit

Diese Publikation zitieren

Martin Fischer(Hg.), Qualität in der Berufsausbildung (2014), W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783763953080

Getrackt seit 05/2018

209
Downloads
8
Quotes

Beschreibung / Abstract

Wie ist die Qualität der betrieblichen Bildung? Wohin entwickelt sich das Ausbildungssystem?
Die Autoren des Bandes beschäftigen sich mit der Frage, ob die duale Ausbildung als Markenzeichen und Qualitätsausweis deutscher Ausbildung gerechtfertigt ist. Nach einer wissenschaftlichen Bestandsaufnahme der betrieblichen Bildung wird die Qualität der Berufsausbildung aus historischer Perspektive untersucht.
Die Autoren stellen Reformperspektiven vor, binden die Sicht von Betrieben und Auszubildenden in Deutschland ein und entwerfen ein Rahmenkonzept für die Erfassung und Entwicklung von Berufsausbildungsqualität.

Beschreibung

Martin Fischer ist Leiter des Instituts für Berufspädagogik und Allgemeine Pädagogik (IBP) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Impressum
  • Inhalt
  • Zur Einführung: Qualität (in) der deutschen Berufsbildung – Etikett oder Wahrheit, Eigenschaft oder Interesse?
  • 1. Qualität in der Berufsausbildung gestern und heute
  • 2. Ausbildungsqualität aus empirischer Sicht
  • 3. Ausbildungsqualität aus berufspädagogischer Perspektive
  • 4. Aktuelle Ansätze der Qualitätssicherung und -entwicklung in Modellversuchen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB)
  • 5. Reformperspektiven
  • Literatur
  • 1 Qualität in der Berufsausbildung gestern und heute
  • Qualität in der deutschen Berufsausbildungaus historischer Perspektive
  • Qualitätsprobleme des deutschen Berufsbildungssystems
  • Die europäische Dimension von Berufsbildungsqualität
  • 2 Ausbildungsqualität aus empirischer Sicht
  • Ausbildungsqualität und Zufriedenheit – Analysen aus Sicht von Betrieben und Auszubildenden in Deutschland
  • Ausbildungsqualität aus Sicht von Lernenden und Betrieben in der Schweiz
  • 3 Ausbildungsqualität aus berufspädagogischer Perspektive
  • Ausbildungsqualität in der betrieblichen Bildung
  • Qualitätsentwicklung in beruflichen Schulen – das Beispiel Baden-Württemberg
  • Ein Rahmenkonzept für die Erfassung und Entwicklung von Berufsbildungsqualität
  • 4 Aktuelle Ansätze der Qualitätssicherung und -entwicklung in Modellversuchen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB)
  • Neue Wege der Berufsausbildung – Programm(e) und Modellversuche als Instrumente zur Förderung von Qualität und pädagogischer Professionalität
  • Zur Bedeutung von Kompetenz und Professionalität von Ausbilderinnen und Ausbildern für die Qualität betrieblicher Berufsausbildung
  • Zum Verhältnis von Ordnungsmitteln und Qualitätsinstrumentenin der betrieblichen Ausbildung
  • Qualitätsentwicklung in der Berufsausbildung – „bottom up“
  • 5 Reformperspektiven
  • Berufliche Bildung: Reformperspektiven aus gewerkschaftlicher Sicht
  • Anschlussfähigkeit der dualen Ausbildung nach oben und unten
  • Qualität in der Berufsbildung – Chancen und Gefahren einer Output-/Outcome-Orientierung
  • Die Autorinnen und Autoren

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel