Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Automatisierungstechnik

Becker

Diese Publikation zitieren

Becker, Automatisierungstechnik (2014), Vogel Communications Group, Würzburg, ISBN: 9783834361868

Getrackt seit 05/2018

2916
Downloads
100
Quotes

Beschreibung / Abstract

Die 2. Auflage ist vollständig überarbeitet und ergänzt worden. Die Automatisierungstechnik wird aus praktischer Sicht mit vielen Beispielen und zahlreichen Bildern veranschaulicht. Studenten ingenieurwissenschaftlicher Fachrichtungen sowie Ingenieure und Techniker in der Ausbildung und der beruflichen Praxis können sich auf dem Stand der Technik selbständig einarbeiten. Die zusätzlichen bzw. überarbeiteten Kapitel über Maschinensicherheit, Sicherheit in verfahrenstechnischen Anlagen, Explosionsschutz und Projektierung erweitern das Buch erheblich. Zu fast jedem Kapitel gibt es Verständnisfragen und Übungsaufgaben, deren Lösung im Anhang enthalten sind.

Die Programmierpraktika im InfoClick-Bereich ermöglichen es, einfache Automatisierungsprobleme praxisgerecht zu lösen. Weiterhin sind im InfoClick-Bereich eine Anleitung und Beispiele für die normgerechte sicherheitsgerichtete SPS-Softwareerstellung enthalten.

Inhalt:

• Einführung

• Messtechnik, Stelltechnik

• Steuerungen

• Automatisierungskomponenten

• Praktische Regelungstechnik

• Beispiele für übergeordnete Anforderungen an die Automatisierungskomponenten (Sicherheit im Maschinenbau und der Verfahrenstechnik, Explosionsschutz),

• Projektierung (Projektdurchführung, R&I-Fließbilder, Betriebsmittelkennzeichnung)

• Anhang (ARW-Maßnahmen, Einstellregeln, Lösungen)

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Titel
  • Copyright / Impressum
  • Vorwort zur zweiten Auflage
  • Inhaltsverzeichnis
  • 1 Einleitung
  • 1.1 Begriffsdefinitionen
  • 1.2 Beteiligte Fachgebiete der Automatisierungstechnik
  • 1.3 Einsatzgebiete für Automatisierungssysteme
  • 1.4 Marktzahlen für die Automatisierungstechnik
  • 1.5 Lernziele des Buches
  • 2 Sensoren
  • 2.1 Analoge Sensoren
  • 2.2 Binäre Sensoren
  • 3 Aktoren
  • 3.1 Ventile
  • 3.2 Elektromotor
  • 4 Steuerungen
  • 4.1 Einleitung
  • 4.2 Grundsätzliches zu Steuerungen
  • 4.3 Grundsätzliches zur Funktionsweise einesAutomatisierungsrechners
  • 4.4 Die Programmiernorm EN 61 131-3
  • 4.5 Verknüpfungsfunktionen
  • 4.6 Verknüpfungssteuerungen
  • 4.7 Ablaufsteuerungen
  • 4.8 Zusammenhänge zwischen Ablaufsteuerungen, Petrinetzenund Automaten
  • 4.9 Rezeptsteuerungen
  • 5 Automatisierungskomponenten
  • 5.1 CPU
  • 5.2 Analoge Ausgangskarten
  • 5.3 Analoge Eingangskarten
  • 5.4 Binäre Ausgangskarten
  • 5.5 Binäre Eingangskarten
  • 5.6 Feldbusse und Netzwerke
  • 6 Praktische Regelungstechnik
  • 6.1 PID-Regelalgorithmus
  • 6.2 Programmtechnische Realisierung des PID-Algorithmus
  • 6.3 Experimentelle PID-Reglereinstellung
  • 7 Beispiele für übergeordnete Anforderungenan die Automatisierungskomponenten
  • 7.1 Maschinensicherheit
  • 7.2 Sicherheit in verfahrenstechnischen Anlagen
  • 7.3 Explosionsschutz
  • 7.4 IP-Schutzarten
  • Projektierung
  • 8.1 Projektdurchführung
  • 8.2 Darstellung von Automatisierungsinformationen in R&IFließbildernnach EN 62 424
  • 8.3 Betriebsmittelkennzeichnung nach EN 81 346
  • Anhang
  • Stichwortverzeichnis

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor