Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Inklusive Erfahrungen?

Carmen Dorrance

Diese Publikation zitieren

Carmen Dorrance, Inklusive Erfahrungen? (29.07.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0943-8394, 2011 #4, S.231

Getrackt seit 05/2018

22
Downloads

Beschreibung / Abstract

Carmen Dorrance berichtet aus einer empirischen Untersuchung zur Kontinuität von Integrationserfahrungen vom Kindergarten in die Schule. Aus der Sicht von Eltern werden die Bedingungen der Einschulungsphase von Kindern rekonstruiert, die einen Integrationskindergartenplatz in städtischen Kindertagesstätten in München belegten. Befragt wurden deren Eltern zu Erwartungen, Wünschen und Erfahrungen vor, mit und nach der Einschulung. Auf der Basis von themenzentrierten narrativen Interviews zeigt sich, welchen Einflüssen und Beeinflussungen die Eltern ausgesetzt sind und wie sie in den entsprechenden Situationen agieren. Es entsteht ein Bild von den Diskursfeldern, in denen sich die Eltern bewegen und vor deren Hintergrund die Elternentscheidungen gefällt werden. Elternwahlen zugunsten einer Förderschule resultieren dabei in der Regel aus einer aktiven und kritischen Auseinandersetzung mit den konkreten suboptimalen Verhältnissen der Allgemeinen Schule vor Ort - es handelt sich also eher um (notgedrungene) Entscheidungen gegen die realexistierenden Förderbedingungen im Allgemeinen Schulsystem, als um überzeugte Voten für eine Separierung ihrer Kinder. Diese Schlussfolgerung wird auch durch den Befund gestützt, dass während der Einschulungsphase die Zuschreibung und Etikettierung als "Kind mit Behinderung" oft eine zunehmende Verfestigung erfährt.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor