Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Wie kann der beste pflegewissenschaftliche Kenntnisstand in die Pflegepraxis gelangen?

Gabriele Meyer und Sascha Köpke

Diese Publikation zitieren

Gabriele Meyer, Sascha Köpke, Wie kann der beste pflegewissenschaftliche Kenntnisstand in die Pflegepraxis gelangen? (16.05.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 1430-9653, 2012 #1, S.36

Getrackt seit 05/2018

22
Downloads

Beschreibung / Abstract

Barrier-free and prompt transfer of best scientific evidence into nursing practice is a worthwhile goal. Several international publications have identified barriers of evidence-based nursing practice (EBP), which might be of strategic, cultural, technical or structural nature. Suggestions how to overcome these barriers have been made as for example implementation of EBP philosophy and competence into job descriptions, EBP experts triggering interest of nursing staff towards EBP, training courses, and introduction of journal clubs. -- Interventions aimed to promote EBP are insufficiently investigated. Therefore, strong recommendations for the most useful interventions are currently not feasible. Theory-based, carefully developed and comprehensively evaluated interventions are required. -- Keywords -- Evidence-based practice, information dissemination, nursing research -- Ein Barriere-freier und zeitnaher Transfer des besten wissenschaftlichen Kenntnisstandes in die pflegerische Versorgungspraxis ist ein erstrebenswertes Ziel. In zahlreichen internationalen Publikationen wurden Barrieren bei der Etablierung einer Evidenz-basierten Pflegepraxis (EBP) analysiert. Diese Barrieren können strategischer, kultureller, technischer oder struktureller Art sein. Auch Vorschläge zu ihrer Überwindung sind einschlägig diskutiert wie die Integration einer EBP "Philosophie" und Kompetenz in die Arbeitsplatzbeschreibung neuer Mitarbeiter, EBP Experten zur Kultivierung eines Interesses an EBP, Trainingskurse in EBP Kompetenz oder die Einführung von Journal Clubs. Die Interventionen zur Beförderung von EBP sind ihrerseits unzureichend untersucht. Eindeutige Empfehlungen können somit nicht gegeben werden. Interventionen zur Einführung und Verankerung von EBP bedürfen einer sorgfältigen Theorie-basierten Entwicklung und umfassenden Evaluation flankiert von angemessener Prozessforschung. -- Schlüsselwörter -- Evidenz-basierte Praxis, Informationsverbreitung, Pflegeforschung --

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor