Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Zwischen Fehlertoleranz und Fehlervermeidung

Heiko Kleve

Diese Publikation zitieren

Heiko Kleve, Zwischen Fehlertoleranz und Fehlervermeidung (09.12.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0340-8469, 2008 #6, S.42

Getrackt seit 05/2018

17
Accesses
2
Quotes

Beschreibung / Abstract

Im Kontext des Kinderschutzes können häufig Fehler beobachten werden, die auf dysfunktionale Kooperationsstrukturen verweisen, und dies sowohl innersystemisch, also innerhalb des Kinder- und Jugendhilfesystems, als auch intersystemisch, also etwa hinsichtlich der Verkoppelung des Kinder-/Jugendhilfesystems und des Gesundheitswesens, aber auch hinsichtlich der Zusammenarbeit von Jugendamt und Familiengericht. Der Autor wirft zunächst einen eher flüchtigen systemtheoretischen Blick auf die intersystemische Kooperation zwischen Jugendhilfe und Gesundheitswesen. Da es ihm vor allem um den Beitrag der Kinder- und Jugendhilfe geht, die Wahrscheinlichkeit erfolgreicher Kooperation mit dem Gesundheitswesen zu erhöhen, ist der Blick in Richtung Jugendhilfe gründlicher. Abschließend benennt Kleve einige systemische Metaprinzipien und Grundannahmen, die sich hinsichtlich der Entwicklung komplexer Systeme als sehr maßgeblich erwiesen haben.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor