Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Mediation bei interkulturellen Konflikten

Mislim Berisha

Diese Publikation zitieren

Mislim Berisha, Mediation bei interkulturellen Konflikten (19.04.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0340-8469, 2010 #1, S.51

Getrackt seit 05/2018

44
Downloads

Beschreibung / Abstract

Die Abgrenzung von Konflikten allgemeiner Art zu interkulturellen Konflikten im Familien-, Arbeits- und Nachbarschaftsbereich sowie Schule ist nötig, um die richtigen Lösungsmöglichkeiten mit den Konfliktparteien herauszuarbeiten. Im Verständnis von Migration, den Schritten der Einwanderung und den unterschiedlichen Vorstellungen von Integration hilft es, eine genaue Unterscheidung der Kulturprägungen und individuellen Interessen der Konfliktparteien vorzunehmen. Das Projekt "Konfliktmanagement im interkulturellen Kontext" (KiK) der Stadt München, das der Autor in seinem Beitrag vorstellt, setzt an diesem Punkt an, um schneller einvernehmliche Lösungen zu finden.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor