Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Heteronormativitätskritische Mädchenarbeit

Ines Pohlkamp und Regina Rauw

Diese Publikation zitieren

Ines Pohlkamp, Regina Rauw, Heteronormativitätskritische Mädchenarbeit (13.12.2019), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 1438-5295, 2009 #2, S.70

Getrackt seit 05/2018

38
Downloads

Beschreibung / Abstract

Dass und wie eine andere pädagogische Praxis möglich ist, zeigen Regina Rauw und Ines Pohlkamp in ihrem Text "Heteronormativitätskritische Mädchenarbeit. Reflexionen und Anregungen". Aus langjähriger Erfahrung in der geschlechtsbezogenen Bildungsarbeit sagen sie, dass es mit "Lust und Beunruhigung" darum geht, die Macht von Selbstverständlichkeiten zu entlarven, gegen Diskriminierungen Position zu beziehen und auch sich selbst als hetero, bi, lesbisch oder transsexuell ins pädagogische Spiel zu bringen. Das meinen die Autorinnen wörtlich: sie plädieren für einen spielerischen Umgang, der die eigenen Verletzlichkeiten jedoch nicht übergeht.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor