Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Die Sonderpädagogik in der bildungspolitischen Debatte Schwedens

Thomas Barow und Bengt Persson

Diese Publikation zitieren

Thomas Barow, Bengt Persson, Die Sonderpädagogik in der bildungspolitischen Debatte Schwedens (09.12.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 1866-9344, 2011 #1, S.20

Getrackt seit 05/2018

28
Accesses

Beschreibung / Abstract

Zusammenfassung: Vor dem Hintergrund aktueller Wandlungen in der Bildungspolitik Schwedens wird die jüngere Entwicklung der schwedischen Sonderpädagogik aufgezeigt und diskutiert. Zwei kontrastierende Sichtweisen, die kategoriale und die relationale Perspektive, werden zur Analyse von Schulproblemen verwendet. Sie erscheinen prägend für die Umsetzung sonderpädagogischer Forderung. Die Verankerung sonderpädagogischer Studienanteile in der allgemeinen Lehrerbildung wird für die Ermöglichung inklusiver Bildung hervorgehoben. Angesichts widerstrebender Positionen auf den verschiedenen Ebenen der Schulpolitik sind die Auswirkungen der schwedischen Bildungsreformen auf das Konzept. Eine Schule für alle gegenwärtig nicht eindeutig absehbar. -- Schlüsselbegriffe: Schweden, Inklusion, Bildungspolitik, Lehrerbildung, sonderpädagogische Theorie -- -- Abstract: Against the background of current changes in educational policy in Sweden, the recent development of Swedish special education is presented and discussed. Two contrasting perspectives, the categorical and the relational perspective, are used to analyse school problems, and they are formative for the implementation of special educational support. The anchoring of special education in general teacher education is highlighted in the facilitation of inclusive education. In view of opposing positions on various levels of school policy, the impact of Swedish education reforms on the concept of ?One school for all? is currently not clearly foreseeable. -- Keywords: Sweden, inclusion, education policy, teacher education, theory of special education

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor