Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Symbolische Erfahrung und symbolische Wirklichkeit.

Eine soziologische Relektüre Ernst Cassirers

Julian Müller

Diese Publikation zitieren

Julian Müller, Symbolische Erfahrung und symbolische Wirklichkeit. (20.02.2020), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 2195-0695, 2013 #1, S.154

Getrackt seit 05/2018

14
Downloads

Beschreibung / Abstract

Während Ernst Cassirer innerhalb der Kulturwissenschaften derzeit eine regelrechte Renaissance erlebt, ist er in der Soziologie noch immer ein kaum diskutierter Autor. Mithilfe einer soziologischen Relektüre der cassirerschen Symbolphilosophie lässt sich eine entscheidende Transformation des Sinnbegriffs herausarbeiten. Wie kaum ein anderer Philosoph hat Cassirer auf den operativen und praktischen Aspekt von Sinnbildung abgestellt. Welche Konsequenzen sich hieraus für soziologische Fragestellungen ergeben und inwiefern Cassirers Philosophie der symbolischen Formen vor diesem Hintergrund zu einer Soziologie der symbolischen Formen ausgearbeitet werden müsste, versucht dieser Beitrag anzudeuten.

Schlagwörter: Cassirer, Symbolische Formen, Sinn, Posthermeneutik



Symbolic Experience and Symbolic Reality.

A Sociological Rereading of Ernst Cassirer

While Ernst Cassirer is currently experiencing a renaissance in the Humanities and Cultural Studies, within Sociology he remains an author who is hardly discussed. Through a sociological rereading of Cassirerian symbol philosophy, it is possible to work out a decisive transformation of the philosophical term ,sense/meaning´. Unlike most other philosophers Cassirer was decidedly interested in the operative and practical aspect of sensemaking. The present study explores the consequences that this has for the field of Sociology, and against that background, the extent to which Cassirer´s Philosophy of Symbolic Forms needs to be adjusted for a Sociology of Symbolic Forms.

Keywords: Cassirer, symbolic forms, sense/meaning, post-hermeneutics

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor