Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Authentisches Selbstmanagement

Übungen zur Steigerung von Motivation und Willensstärke

Hugo M. Kehr

Diese Publikation zitieren

Hugo M. Kehr, Authentisches Selbstmanagement (2008), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783407292995

Getrackt seit 05/2018

1442
Downloads
7
Quotes

Beschreibung / Abstract

Selbstmanagement ist die Fähigkeit, die eigene Motivation systematisch zu steigern und Handlungsbarrieren zu überwinden. Hugo Kehr hat in diesem Buch die notwendigen Voraussetzungen dafür übersichtlich und praxisnah zusammengestellt. Grundlage ist das Selbstmanagement-Training (SMT), das Hugo Kehr zusammen mit namhaften Motivationsexperten entwickelt hat, und das seit über zehn Jahren in zahlreichen Unternehmen eingesetzt wird.

Authentisches Selbstmanagement heißt, seine Ziele so zu wählen, dass sie optimal mit den eigenen Motiven und Bedürfnissen übereinstimmen und mit möglichst wenig Willensenergie zu erreichen sind. Mithilfe des »Schnittmengenmodells von Motivation und Wille« gelingt es dem Autor Hugo M. Kehr, motivationspsychologische Zusammenhänge anschaulich und leicht nachvollziehbar darzustellen. Die Übungen und Tipps lassen sich sehr gut anwenden.

Aus dem Inhalt:
- Das Schnittmengenmodell von Motivation und Wille
- Ziele setzen, Zielkonflikte erkennen und redu-zieren
- Unbewusste Motive kennenlernen
- Willensstärke einschätzen und aufbauen
- Überkontrolle erkennen und abbauen
- Intrinsische Motivation steigern
- Handlungsbarrieren überwinden

Kritik

»Die Lektüre bleibt keineswegs abstrakt, Checklisten und Fallbeispiele fördern Einsichten in eigene Verhaltensmuster, mittels zahlreicher Übungen kann an erkannten Defiziten gearbeitet werden.« managerSeminare

»Fazit: Flüssig geschrieben und durchaus anspruchsvoll präsentiert Hugo M. Kehr sein Wissen und seine Trainingserfahrungen in prägnanter Form.« www.socialnet.de

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort zur Taschenbuchausgabe
  • Vorwort zur ersten Auflage
  • Einleitung
  • Kapitel 1: Das Schnittmengenmodell von Motivation und Wille
  • Motive und Motivation
  • Implizite Motive, explizite Ziele
  • Handlungskonflikte durch Willensstrategien überwinden
  • Intrinsische Motivation
  • Umsetzung des Schnittmengenmodells von Motivation und Wille in Trainingsbausteine
  • Kapitel 2: Ziele setzen, Zielkonflikte erkennen und reduzieren
  • Wozu braucht man Ziele?
  • Zielsetzungsverhalten: Welchen Kriterien haben Ziele zu genügen?
  • Auswahl von Zielen: Welche Ziele sollten ausgewählt werden?
  • Zielkonflikte: Wie lassen sich Zielkonflikte vermindern?
  • Kapitel 3: Unbewusste Motive kennen lernen
  • Entstehung von Motivation aus der Anregung von Motiven
  • Einteilung in Motivklassen: Anschluss-, Macht- und Leistungsmotiv
  • Furchtund Hoffnungsmotive
  • Unbewusste Motive und selbst eingeschätzte Motive
  • Änderung von Motiven
  • Kapitel 4: Willensstärke einschätzen und aufbauen
  • Innere und äußere Handlungsbarrieren
  • Kulturelle Bedeutung von Willenskraft
  • Willensstrategien
  • Übungen zum Aufbau von Willensstärke
  • Kapitel 5: Überkontrolle erkennen und abbauen
  • Fehlendes Problembewusstsein
  • Über- und Unterkontrolle
  • Selbstkontroll-Bereiche
  • Übungen zur Reduzierung von Überkontrolle
  • Kapitel 6: Intrinsische Motivation steigern
  • Intrinsische und extrinsische Motivation
  • Exkurs: Intrinsische und extrinsische Motive
  • Flowerleben
  • »Bauch«-Gefühle
  • Visualisierungsübung zur Förderung intrinsischer Motivation
  • Kapitel 7: Handlungsbarrieren überwinden
  • Negative Emotionen als Warnsignale erkennen
  • Erkennen und Überwinden von Handlungsbarrieren
  • Ein kurzes Resümee
  • Literaturverzeichnis (nach Kapiteln)
  • Literaturverzeichnis (alphabetisch)
  • Bildnachweis

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor