Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Emotionsbezogene Psychotherapie

Grundlagen, Strategien und Techniken

Class-Hinrich Lammers und Claas-Hinrich Lammers

Diese Publikation zitieren

Class-Hinrich Lammers, Claas-Hinrich Lammers, Emotionsbezogene Psychotherapie (2011), Schattauer Verlag (Klett), Stuttgart, ISBN: 9783608266153

Getrackt seit 05/2018

779
Downloads
21
Quotes

Beschreibung / Abstract

Emotionale Störungen – zentral bei psychopathologischen Prozessen.

Welche Bedeutung haben Emotionen? Wie reagiert man auf Gefühle wie Scham, Traurigkeit oder Wut?
Die Arbeit an und mit Emotionen ist eine der schwierigsten Aufgaben in der Behandlung psychischer Erkrankungen. Ob Verhaltenstherapie, Gesprächspsychotherapie, Tiefenpsychologische Psychotherapie oder andere Therapieverfahren: Für den Erfolg der Behandlung ist sowohl die Kenntnis emotionaler Schemata als auch der Einsatz spezifischer emotionsbezogener Techniken ausschlaggebend.
In der überarbeiteten und aktualisierten 2. Auflage seines schulenübergreifenden Werkes vermittelt Claas-Hinrich Lammers aktuelles und fundiertes Grundlagenwissen sowie konkrete Handlungsanweisungen für die therapeutische Arbeit mit Gefühlen:

* Anschauliche Beschreibung wichtiger Theorieaspekte (u.a. Emotionsfunktionen und deren neurobiologische Grundlagen, Störungsschemata)
* Detaillierte Darstellung der Therapieansätze für die Emotionsarbeit mit stabilen und instabilen Patienten
* Direkter Praxisbezug durch zahlreiche Kasuistiken, Patienten-Übungsblätter, Checklisten, Verhaltensbeispiele für Therapeuten
* Neu: Kapitel zur Gruppentherapie
. und Fokus jeder therapeutischen Intervention!

Beschreibung

Class-Hinrichs Lammers
PD Dr. med., ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Asklepios Klinik Nord/Ochsenzolll, Hamburg, Chefarzt der I. und III. Fachabteilung der Klinik

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Inhalt
  • Theorie
  • 1 Einleitung: Emotionen und emotionsbezogene Psychotherapie
  • 2 Psychologie von Emotionen
  • 3 Neurobiologie von Emotionen
  • 4 Schemata als Grundlage emotionaler Konflikte
  • 5 Psychoedukation und andere unterstützende Verfahren
  • 6 Achtsamkeit und Akzeptanz bei der Arbeit mit und an Emotionen
  • Praxis
  • 7 Erlebnisorientierte Emotionsarbeit – emotionsbezogene Therapie von stabilen Patienten
  • 8 Emotionsmanagement – emotionsbezogene Therapie von instabilen Patienten
  • 9 Gruppenarbeit zur Emotionsregulation
  • Anhang
  • Literatur
  • Glossar
  • Übungsblätter
  • Sachverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor