Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Das Duell – Ehrenkämpfe vom Mittelalter bis zur Moderne

Diese Publikation zitieren

Gerd Schwerhoff(Hg.), Ulrike Ludwig(Hg.), Barbara Krug-Richter(Hg.), Das Duell – Ehrenkämpfe vom Mittelalter bis zur Moderne (2012), UVK Verlagsgesellschaft, 78462 Konstanz, ISBN: 9783864962707

Beschreibung / Abstract

Der Band präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse zur Geschichte des Duells aus verschiedenen Disziplinen, Epochen und Ländern. Auf diese Weise gelingt es, das Besondere des Duells als kulturelle Praktik im Kontext sich wandelnder Wertesysteme vorzustellen.

Deutlich werden die räumliche Uneinheitlichkeit des Phänomens und seine zeitliche Dynamik, die es im Ergebnis als weit weniger traditional erweist als bislang angenommen. Sichtbar wird darüber hinaus die Bedeutung unterschiedlicher (Elite)Kulturen für die Herausbildung unterschiedlicher Duellpraktiken ebenso wie die spezifisch ständische Rationalität des Duells, die sich insbesondere innerhalb korporativer Schutzräume wie beispielsweise im Militär, seit dem späten 18. Jahrhundert dann auch verstärkt im akademischen Milieu, ausbilden konnte.

Beschreibung

Ulrike Ludwig ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit der TU Dresden.

Barbara Krug-Richter ist Professorin für Volkskunde/Europäische Ethnologie der Universität Münster.

Gerd Schwerhoff ist Professor für Geschichte der Frühen Neuzeit an der TU Dresden.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Ulrike Ludwig, Barbara Krug-Richter, Gerd Schwerhoff (Hg.): Das Duell. Ehrenkämpfe vom Mittelalter bis zur Moderne (Konflikte und Kultur – Historische Perspektiven, Bd. 23)
  • Vorwort
  • Inhalt
  • Ulrike Ludwig, Gerd Schwerhoff und Barbara Krug-Richter: Zugriffe auf das Duell. Zur Einleitung
  • I. Ansichten zum Duell – Disziplinäre Zugänge
  • Ulrike Ludwig und Gerd Schwerhoff: Ansichten zum Duell. Geschichtswissenschaftliche Zugänge
  • Michael Meuser: Distinktion und Konjunktion. Zur Konstruktion von Männlichkeit im Wettbewerb
  • Ahmet Toprak und Aladin El-Mafaalani: Eine Frage der Männlichkeit. Duelle bei muslimischen Jugendlichen in Deutschland
  • Sixt Wetzler: Überlegungen zur europäischen Fechtkunst
  • Monika Mommertz: Wissen vom Zweikampf. Transdisziplinäre und transepochale Überlegungen
  • II. Vor- und Frühgeschichten des Duells?
  • Sarah Neumann: Vom Gottesurteil zur Ehrensache? Deutungsvarianten des gerichtlichen Zweikampfes im Mittelalter
  • Malte Prietzel: Schauspiele von Ehre und Tapferkeit. Zweikämpfe in Frankreich und Burgund im späten Mittelalter
  • Uwe Israel: Vor- und Frühgeschichten des Duells? – Ein Kommentar
  • III. Diskursfelder
  • Richard Cronin: Duelling and English Literature
  • Alexander Kästner: Unzweifelhaft ein seliger Tod! Überlegungen zur Darstellung des Sterbens von Duellanten in protestantischen Leichenpredigten
  • Ulrike Ludwig: Das Recht als Medium des Transfers. Die Ausbreitung des Duells im Alten Reich
  • Marc Bors: Duell und juristischer Ehrenschutz. Zur Rolle des Duells in der Literatur zum Ehrverletzungsrecht im 19. Jahrhundert
  • Karl Härter: Duelldiskurse. Das Duell als kommunikativ-mediales Konstrukt
  • IV. Praktiken im ständischen Kontext: Fürsten und Adel
  • Birgit Emich: Körper-Politik? Die Duellforderungen Karls V.
  • Markku Peltonen: The Duel, Law and Honour in Early Modern England
  • Silke Marburg: Duell und ständische Identität im Wandel. König Johann von Sachsen (1801-1873) deutet den Duellverzicht
  • Josef Matzerath: Duellpraktiken im ständischen Kontext. Fürst und Adel – Ein Kommentar
  • V. Praktiken im ständischen Kontext: Militärs, Handwerker und Studenten
  • Maren Lorenz: Duell oder Balgerey? Bewaffnete Auseinandersetzungen vor norddeutschen Militärgerichten des 17. Jahrhunderts
  • Gundula Gahlen: Das Duell im bayerischen Offizierskorps im 19. Jahrhundert
  • Barbara Krug-Richter: "Ein stund ernennen unnd im ein schlacht lieffern". Anmerkungen zum Duell in der studentischen Kultur
  • Andreas Meier: Handwerkerduelle im frühneuzeitlichen Kursachsen als (außer)gewöhnliche Gewaltrituale
  • Marian Füssel: Ständisch-korporative Duellkulturen – Ein Kommentar
  • VI. Darstellungskonventionen
  • Peter Wettmann-Jungblut: Zweikampf als Muster (vor)moderner Jugendkultur. Männlichkeitsritual, regulierte Aggression, Gewaltlust
  • Teresa Ende und Jürgen Müller: En garde! Duelldarstellungen in der bildenden Kunst und im Film
  • Anhänge
  • Abbildungsverzeichnis
  • Ortsregister
  • Personenregister
  • Sachregister

Ähnliche Titel