Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Der Text unserer Natur

Florian Mehltretter

Diese Publikation zitieren

Florian Mehltretter, Der Text unserer Natur (2009), Narr Francke Attempto, 72070 Tübingen, ISBN: 9783823374794

Getrackt seit 05/2018

21
Downloads

Beschreibung / Abstract

Aufklärer und Illuministen erheben im 18. Jahrhundert gleichermaßen den Anspruch, auf der Seite des Lichts der Erkenntnis zu stehen. Aber wo die illuministischen Esoteriker sich dazu auf einen theosophisch begründeten Geistbegriff berufen, verkünden die Aufklärer den Anspruch einer natürlichen Vernunft. Ziel der Studie ist es allerdings nicht, diesen Gegensatz einfach nachzuzeichnen. Vielmehr wird zunächst diskursarchäologisch heraus gearbeitet, welchen Anteil beide Seiten an den Diskursen ihrer Epoche haben. Im Rahmen des dazu im ersten Teil des Buches entworfenen Epochenbildes wird auch die Frage nach der epochenspezifischen ,Vernünftigkeit´ scheinbar obskurantistischer Texte neu gestellt, aber auch ein mythischer Restbestand im aufklärerischen Denken frei gelegt. Der zweite Teil wechselt zu einer diachronischen Betrachtungsweise. Er zeigt, wie einzelne diskursive Bewegungen zu einer neuen Konstellation führen, die man (um 1800) nicht mehr auf das zuvor etablierte Tableau verrechnen kann. Hier wird deutlich, dass Aufklärer wie Diderot und theosophische Mystiker wie Saint-Martin aus ihren gegensätzlichen Positionen gleichermaßen zu dieser Veränderung beitragen.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Vorbemerkung
  • Inhalt
  • EINLEITUNG
  • 1. Lumières und Illuminismus
  • 2. Interessen und Fragen
  • 3. Aufklärung und Illuminismus: Die Gesprächspartnerund ihr Gespräch
  • 4. Zum Aufbau der Untersuchung
  • ERSTER TEIL:DER ILLUMINISMUS INNERHALB EINESSYNCHRONISCHEN EPOCHENBILDES
  • Kapitel I: Tableaux. Die Rede des Menschen alsRepräsentation
  • Kapitel II: Ruinen. Die Rede Gottes alsRepräsentation
  • ZWEITER TEIL:DER ILLUMINISMUS ALS STRANG EINERDIACHRONIE
  • Kapitel III: Leben. Die Sprache Gottes alsEnergie
  • Kapitel IV: Logos. Die Sprache des Menschen alsEnergie
  • SCHLUSS
  • BIBLIOGRAPHIE

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor