Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Heilpädagogik

Heilpädagogische Handlungskonzepte in der Praxis

Heidi Fischer und Michael Renner

Diese Publikation zitieren

Heidi Fischer, Michael Renner, Heilpädagogik (2011), Lambertus Verlag, Freiburg, ISBN: 9783784121659

Getrackt seit 05/2018

775
Downloads
16
Quotes

Beschreibung

Dieses Buch ist Pflichtlektüre für alle, die sich in Theorie und Praxis mit Fragestellungen der Heilpädagogik befassen. Anhand von konkreten Fallbeispielen erstellen die Autoren eine wissenschaftlich fundierte heilpädagogische Diagnose und begründen einen spezifischen Handlungsansatz.
Die Praxisbeispiele beziehen sich vorwiegend auf die Arbeit mit Familien, mit Kindern und Jugendlichen, die unter Risikobedingungen aufwachsen und mit Verhaltensstörungen, Schulschwierigkeiten u.a. reagieren.
Das Buch richtet sich an HeilpädagogInnen in Studium und Ausbildung aber auch an alle pädagogischen Fachkräfte, die im Alltag mit herausforderndem Verhalten von Kindern und Jugendlichen konfrontiert sind wie ErzieherInnen, SozialpädagogInnen, LehrerInnen.

Beschreibung

Heidi Fischer, Diplom-Sozialpädagogin, Heilpädagogin, Master of Arts. Tätig am Institut für Soziale Berufe in Ravensburg.
Michael Renner, Sozialarbeiter, Heilpädagoge, Diplom-Pädagoge. Tätig am Institut für Soziale Berufe in Ravensburg.

Beschreibung / Abstract

Dieses Buch ist Pflichtlektüre für alle, die sich in Theorie und Praxis mit Fragestellungen der Heilpädagogik befassen. Anhand von konkreten Fallbeispielen erstellen die Autoren eine wissenschaftlich fundierte heilpädagogische Diagnose und begründen einen spezifischen Handlungsansatz.
Die Praxisbeispiele beziehen sich vorwiegend auf die Arbeit mit Familien, mit Kindern und Jugendlichen, die unter Risikobedingungen aufwachsen und mit Verhaltensstörungen, Schulschwierigkeiten u.a. reagieren.
Das Buch richtet sich an HeilpädagogInnen in Studium und Ausbildung aber auch an alle pädagogischen Fachkräfte, die im Alltag mit herausforderndem Verhalten von Kindern und Jugendlichen konfrontiert sind wie ErzieherInnen, SozialpädagogInnen, LehrerInnen.

Inhaltsverzeichnis

  • Heilpädagogik
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Einleitung
  • 1 Konzeptionelle Grundausrichtung heilpädagogischen Handelns
  • 1.1 Zum Begriff Heilpädagogik
  • 1.2 Aktuelle Positionierung der Heilpädagogik
  • 1.3 Wissenschaftliche Konzeptionen als Orientierung für das heilpädagogische Handeln
  • 1.4 Lebensweltorientierung in der heilpädagogischen Arbeit
  • 2 Heilpädagogische Handlungskonzepte - Verbindung von Theorie und heilpädagogischer Praxis
  • 2.1 Heilpädagogisches Handeln im Spannungsfeld von Haltung und Handlung
  • 2.2 Praxisbeispiel: Heilpädagogische Arbeit mit Felix, wirksam und zugleich moralisch gut?
  • 2.3 Konzeptbausteine für heilpädagogisches Handeln
  • 2.4 Arbeiten im systemischen Kontext
  • 2.5 Der Kontrakt
  • 2.6 Zeit der Begegnung
  • 2.7 Räume der Begegnung
  • 2.8 Evaluation heilpädagogischen Handelns
  • 3 Der Einsatz von Medien und deren Wirkungen in heilpädagogischen Handlungssituationen
  • 3.1 Das Medium Spiel, theoretische Grundlagen und heilpädagogische Praxis
  • 3.2 Entwicklungsfördernde Wirkungen des Spiels und Anforderungen an heilpädagogisches Handeln
  • 3.3 Das Medium Bewegung - theoretische Grundlagen und heilpädagogische Praxis
  • 3.4 Das Medium Werken - theoretische Grundlagen und heilpädagogische Praxis
  • 4 Bildungsprozesse im Kontext heilpädagogischer Elternarbeit
  • 4.1 Erziehung in unserer Gesellschaft
  • 4.2 Geschichtliche Entwicklung von Elternarbeit im heilpädagogischen Kontext
  • 4.3 Praxis der heilpädagogischen Elternarbeit
  • 4.4 Didaktische Aspekte der heilpädagogischen Elternbildung
  • Abbildungsverzeichnis
  • Literatur
  • Webliographie
  • Autoren

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor