Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Der souveräne Vortrag

Informieren - Überzeugen - Begeistern

Fleur Wöss

Diese Publikation zitieren

Fleur Wöss, Der souveräne Vortrag (2004), Linde Verlag, 1210 Wien, ISBN: 9783709402573

Getrackt seit 05/2018

88
Downloads

Beschreibung / Abstract

Vorträge zu halten gehört in vielen Bereichen zum Alltag. Langweilige Vorträge anhören zu müssen leider auch. Denn nur wenige Menschen schaffen es, Inhalte auch für den Nichtfachmann verständlich zu präsentieren, das Publikum länger als drei Minuten zu fesseln und die Botschaft klar zum Ausdruck zu bringen.
Fleur Wöss, die als Seminaragentin die namhaftesten Redner Europas und der USA vermittelt, verrät in diesem Ratgeber die Tricks der viel gebuchten Vortragenden und ihre eigenen Erfahrungen als Vortragscoach. Von der Dramaturgie, die Spannung bringt, über das Kontaktverhalten zum Publikum, die erste Hilfe gegen Lampenfieber bis zur gelungenen Selbstpräsentation zeigt Fleur Wöss, wie aus einer Fülle von Fakten ein packender, souveräner Vortrag wird.

Beschreibung

Dr. phil. Fleur Wöss, Vortragscoach, Universitätslehrerin, Seminarleiterin. Als geschäftsführende Gesellschafterin der TopTwo Seminaragentur vermittelt sie die besten Redner Europas. Sie berät und coacht Führungskräfte aus der Wirtschaft, Universitätslehrer und Fachvortragende.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Titelei
  • Vorwort
  • Die Vorbereitung
  • Expertentum ist gefragt
  • Ihr Background stützt Ihr Expertentum
  • Seien Sie einzigartig!
  • Wie der Vortrag Sie Ihren langfristigen Zielennäher bringt
  • Wann Sie ablehnen sollten
  • Checken Sie Ihr Expertentum!
  • Die drei Z der Redevorbereitung:Zeit, Ziel, Zuhörer
  • Zeit
  • Ziel
  • Zuhörer
  • Checkliste: Zeit, Ziel, Zuhöreranalyse
  • Die Stoffsammlung
  • Legen Sie einen Recherche-Ordner an
  • Beginnen Sie bei Ihren eigenen Ideen
  • Je mehr Ideen, desto origineller
  • Ideen haben Flügel
  • Keine Informationsüberflutung am Anfang!
  • Durch divergentes Denken zu originellenInhalten
  • Schauen Sie über den Tellerrand hinaus
  • Die tägliche Verrücktheit
  • Werden Sie zum Fragezeichen
  • Die „Was wäre, wenn“-Technik
  • Zusätzliche Ideen,wo Sie Material für Ihren Vortrag finden
  • Mindmapping:Die Kunst, Ihre Gedanken kreativ zu ordnen
  • Die kreative Arbeit
  • Immer etwas Neues
  • Das kreative Potenzial wecken
  • Mit den Ideen spielen
  • Der kreative Prozess
  • Bewegung hilft dem Denken auf die Sprünge
  • Der Ort der Vorbereitungsarbeit
  • Ihre Kernbotschaft
  • Die Struktur
  • Die drei wichtigsten Aussagen
  • Schlagwörter
  • Der Aufbau des Vortrags
  • Die Struktur erkennbar machen
  • Die Dramaturgie
  • Der gekonnte Anfang
  • Der Hauptteil
  • Der eindrucksvolle Abschluss
  • Die fünf Todsünden am Start und im Finale
  • Den Vortrag lebendiggestalten
  • Die beiden Hemisphären des Gehirns
  • Mixen Sie!
  • Vortragende sind Übersetzer
  • Bilder bleiben im Kopf
  • Zehn Tore ins bildhafte Denken
  • Fünf Schlüssel zum Gedächtnis Ihrer Zuhörer
  • Die Länge ist entscheidend
  • Die Hilfsmittel
  • Powerpoint, Overhead und Flipchart
  • Lampenfieber: Die Leidendes jungen Redners
  • Woher das Lampenfieber kommt
  • Angst vor dem Publikum
  • Angst, dass Ihr Vortrag nicht gut genug ist
  • Tipps gegen das Lampenfieber
  • So wappnen Sie sich mental
  • Lampenfieber mindert Ihre Leistung
  • Anti-Lampenfieber-Strategien
  • Das Lampenfieber ist Ihr Verbündeter
  • Vom Manuskript zumStichwortkonzept
  • Stichwortkarten ...
  • ... oder Stichwortkonzept
  • Stimme und Körpersprache
  • Stimme erzeugt Stimmung
  • Der Körper ist der Handschuh der Seele
  • Satzpausen sind Denkpausen
  • Charismatische Ausstrahlung
  • Der Tag des Auftritts
  • Die Generalprobe
  • Die mentale Vorbereitung
  • Die passende Kleidung
  • Machen Sie sich mit dem Vortragsraum vertraut
  • Die Redezeit einhalten
  • Begrüßung und Vorstellung
  • Halten Sie Ihr Publikum bei Laune
  • Diskussions- und Frageteil
  • Hänger elegant überwinden
  • Umgang mit Störenfrieden
  • Handys
  • Auf dem internationalen Parkett
  • Nach dem Vortrag
  • Literaturverzeichnis
  • Service- und Informationsmöglichkeiten

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor