Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Palliativpflege

Ein Lehrbuch für PflegehelferInnen [Dtld.: PflegeassistentInnen]

Angelika Feichtner

Diese Publikation zitieren

Angelika Feichtner, Palliativpflege (2012), facultas.wuv - Maudrich, 1050 Wien, ISBN: 9783990300442

Getrackt seit 05/2018

176
Downloads

Beschreibung / Abstract

PflegehelferInnen arbeiten nahe an den PatientInnen; sie verbringen viel Zeit mit ihnen und bei pflegerischen Maßnahmen entsteht oft eine besondere Nähe. Daher ist es unabdingbar, dass sie entsprechend darauf vorbereitet sind, wie sie den Bedürfnissen von PalliativpatientInnen begegnen können.
Angepasst an die Erfordernisse für PflegehelferInnen bietet das Buch eine Leitlinie zur Pflege schwerkranker und sterbender PatientInnen.

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Palliativpflege
  • Impressum
  • Inhaltverzeichnis
  • Vorwort: Warum ein Buch über Palliativpflege für PflegehelferInnen?
  • 1 Entwicklung und Geschichte – von der Hospizidee zu Palliative Care
  • 2 Palliative Care
  • 2.1 Grundsätze von Palliative Care
  • 2.2 Wann beginnt Palliative Care?
  • 2.3 Mythen und Missverständnisse über Palliative Care
  • 2.4 Wer braucht Palliative Care?
  • 2.5 Palliative Care – PatientInnengruppen
  • Reflexionsfragen
  • 3 Palliative Pflege
  • 3.1 Unterschiede zwischen kurativer und palliativ orientierter Pflege
  • 3.2 Palliativpflege im Krankenhaus
  • 3.3 Palliativpflege im Pflegeheim – Palliative Geriatrie
  • 3.4 Palliativpflege in der Hauskrankenpflege
  • 3.5 Palliativpflege in Hospizen und Palliativstationen
  • Reflexionsfragen
  • 4 Palliative Versorgungsstrukturen – der aktuelle Stand in Österreich
  • 5 Haltungen in Palliative Care
  • 5.1 Lebensqualität bei PalliativpatientInnen
  • 5.2 PatientInnen – Orientierung
  • 5.3 Selbstbestimmung
  • Reflexionsfragen
  • 6 Würde
  • Reflexionsfragen
  • 7 Kommunikation
  • Reflexionsfragen
  • 8 Das interprofessionelle Team
  • 8.1 Was ist ein Team?
  • 8.2 Wer gehört zum Team?
  • 8.3 Voraussetzungen für eine gelingende Zusammenarbeit
  • 8.4 Konflikte
  • 8.5 Stolpersteine in der Zusammenarbeit verschiedener Professionen
  • Reflexionsfragen
  • 9 Grundpflege bei PalliativpatientInnen
  • Reflexionsfragen
  • 10 Symptomlinderung in der Palliativpflege
  • 10.1 Symptomlinderung bei Atemnot
  • Pflegerische Interventionen bei Atemnot
  • Reflexionsfragen:
  • 10.2 Terminale Rasselatmung
  • Pflegerische Interventionen bei terminaler Rasselatmung
  • 10.3 Schmerz
  • Reflexionsfragen
  • Reflexionsfragen
  • 11 Orale Schleimhautveränderungen
  • 11.1 Assessment von oralen Schleimhautveränderungen
  • 11.2 Mundhygiene bei PatientInnen mit oralen Schleimhautveränderungen
  • 12.3 Praxistipps zur Behandlung der Mundtrockenheit
  • Reflexionsfragen
  • 12 Ernährung von PalliativpatientInnen
  • 12.1 Ernährungsempfehlungen
  • Praxistipps
  • 12.2 Die Situation der Angehörigen
  • Reflexionsfragen
  • 13 Vorausschauende Notfall- und Krisenplanung
  • Reflexionsfragen
  • 14 Der Sterbeprozess
  • 14.1 Das Schmerz-Assessment in der Sterbephase
  • 14.2 Unterstützung der Angehörigen
  • Reflexionsfragen
  • 14.3 Wenn der Tod eingetreten ist – Pflege Verstorbener
  • 14.4 Kinder als Angehörige
  • 14.5 Abschiede der Pflegenden
  • Reflexionsfragen
  • Schlusswort
  • Literaturverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor