Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Ludwig Wittgenstein

Kai Buchholz

Diese Publikation zitieren

Kai Buchholz, Ludwig Wittgenstein (2006), Campus Frankfurt / New York, 60486 Frankfurt/Main, ISBN: 9783593401843

Getrackt seit 05/2018

1033
Downloads
59
Quotes

Beschreibung

Kai Buchholz, Dr. phil., lehrte Philosophie an Hochschulen in Saarbrücken, Darmstadt, Nancy und Paris und arbeitet als Ausstellungskurator und freier Hörspielautor.

Beschreibung / Abstract

Ludwig Wittgenstein (1889–1951), von seinem Lehrer Bertrand Russell als »verrücktes Genie« bezeichnet, zählt zu den bedeutendsten Köpfen der abendländischen Philosophiegeschichte. Er war nicht nur Sprachphilosoph und Logiker, sondern beschäftigte sich auch mit Architektur, Psychologie und ethischen Fragen. Die vielfältigen Facetten seines Denkens legt Kai Buchholz hier verständlich und lebendig dar. In den Mittelpunkt stellt er dabei Wittgensteins leidenschaftliches Interesse an den grundlegenden Fragen des Menschseins sowie seine Bemühungen, philosophische Einsichten für die eigene Lebensführung fruchtbar zu machen: »Die Arbeit an der Philosophie«, schrieb Wittgenstein, »ist … eigentlich mehr die Arbeit an Einem selbst.«

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhalt
  • Siglen
  • Verzeichnis logischer Symbole
  • Einleitung
  • 1 Grundlagen der Logik und Mathematik
  • 2 Grundlagen der Erkenntnistheorie und Psychologie
  • 3 Sprache und Bedeutung
  • 4 Ethik und Ästhetik
  • 5 Philosophie
  • 6 Rezeptions- und Wirkungsgeschichte
  • Literatur
  • Glossar
  • Grundideen der formalen Logik
  • Zeittafel

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor