Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Zeit in Schule und Unterricht

Souverän im Umgang mit Zeit

Ursula Drews

Diese Publikation zitieren

Ursula Drews, Zeit in Schule und Unterricht (2008), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783407291028

Getrackt seit 05/2018

4147
Downloads
125
Quotes

Beschreibung / Abstract

Schule und Unterricht sind geprägt von festen Rhythmen und starren zeitlichen Vorgaben. Was bedeutet das für die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler, was für die Lehrkräfte? Wie können sie mit Zeit besser umgehen lernen?

Aus dem Inhalt:
l Wie verkraften Schüler- und Lehrer/innen den Druck von Tempo und Verlangsamung?
l Welche Rolle spielt Zeit bei der Qualität von Unterricht?
l Welche Ängste und Rechtfertigungen bestehen nach PISA?
l Wie gehen andere Länder mit Zeit um?

Lehrerinnen und Lehrer finden in diesem Buch konkrete Handlungshinweise zum Umgang mit Zeit – anschaulich und an ihrem Alltag orientiert.

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort des Herausgebers
  • Einleitung
  • 1. Zeit ist überall
  • Zeit wird immer wertvoller
  • Zeit als selbstverständliches Besitztum
  • 2. Die Schule – ein zeitreiches Großunternehmen
  • Zeitvorkommen und Zeitprobleme in Schule und Unterricht
  • Unterricht als Zeitereignis
  • Hauptakteure des Unterrichts und die Zeit
  • Sechs Überlegungen zur Zeit und zum Umgang mit ihr...
  • Zusammenfassung
  • 3. Rhythmus und Struktur des Unterrichts
  • Einführung
  • Rhythmisierende und strukturgebende Elemente von Unterricht
  • Biorhythmus in seiner Bedeutung für Schule und Unterricht
  • Anfänge und Abschlüsse von Unterricht
  • Rituale in Schule und Unterricht
  • Pausen und andere sinnstiftende Unterbrechungen
  • Zusammenfassung
  • 4. Lernen im Unterricht und Zeitsouveränität der Schülerinnen und Schüler
  • Chancen und Risiken von »Schülerselbstbeteiligung« am Unterricht
  • Methoden und Unterrichtsformen zum Erwerben von Zeitsouveränität...
  • Regeln und Denkanstöße
  • Zeit im traditionellen Unterricht – ein Exkurs
  • Zusammenfassung
  • 5. Zwischen Beschleunigung und Verlangsamung des Unterrichtstempos
  • Wert und Tücken eines hohen Unterrichtstempos
  • Verlangsamung des Unterrichtstempos – notwendig oder unmöglich?
  • Ganz besondere Augenblicke im Unterricht
  • Zeit für Gründlichkeit – ein Beispiel
  • Erzwungenes Innehalten im Unterricht
  • Balance zwischen Beschleunigung und Verlangsamung
  • 6. Umgang mit Zeit als Ausdruck von Macht
  • Wer warten lassen kann, hat Macht
  • Wenn die Macht von Schülerinnen und Schülern ausgeht
  • Pünktlichkeit und Respekt voreinander
  • Lehrkräfte und Eltern – das Warten aufeinander
  • Zusammenfassung
  • 7. Auf dem Weg zu einer neuen Zeitkultur
  • Kleine Schriftenlese als Wegzehrung
  • Zeitzeichen setzen – für sich selbst und andere
  • Zusammenfassung
  • Literatur
  • Register

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor